Archive

Kleines Wissensheft zu Mozarts „Zauberflöte“

Wissensheft rund um die Oper „Die Zauberflöte“

Mit meiner Musikklasse habe ich dieses Jahr ein umfangreiches Mozart- Projekt durchgeführt. Dazu gehörte auch eine erste Einführung in die Oper „Die Zauberflöte“. Dafür habe ich dieses Wissensheft (Update 2018) erstellt. Am besten ist es, wenn die Besprechung der Oper von passenden Hörbeispielen begleitet wird. Daher kommen im Heftchen auch kleine Höraufträge vor. Die Kopiervorlage ergibt wieder vier Heftchen. Alle Quellenangaben sind wieder im Material aufgeführt.
Deckblatt eines Heftchens
26 Kommentare
  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 08:04h, 13 Juli Antworten

    Wuuundeeerbaaaar… mal wieder! 🙂
    Vielen Dank, Daniela!
    LG, Anna

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 08:44h, 13 Juli Antworten

    Hallo, ein tolles Heft. Ich mache mir gerade Gedanken, wie ich ein Papiertheater zur Zauberflöte herstelle. Dafür benötige ich dann Stabpuppen, die von der Seite im Karton gespielt werden. Hast du eine Idee, wie man so etwas erstellt? Vielleicht hast du ja selber Lust, ein paar Figuren herzustellen und hier zu veröffentlichen. Viele Grüße Katja Kersting

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 09:16h, 13 Juli Antworten

      Liebe Katja,
      da muss ich leider passen! Dazu fällt mir im Moment gar nichts ein! Aber deine Idee mit dem Theater gefällt mir. Es wird weiteres Material zu Mozart geben. Ich bin gerade dabei, einiges bildmäßig zu überarbeiten. Wenn ich dabei irgendwie auf solche Figuren stoße, melde ich mich auf jeden Fall! Vielleicht kommt mir ja noch was Schönes unter 🙂 Liebe Grüße, Daniela

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 09:35h, 13 Juli Antworten

      Ich hab grad beim Stöbern das hier gefunden: http://www.kalimera-geschenkemeer.de/Papeterie-fuer-Kinder/Anziehpuppen/Die-Zauberfloete-Anziehpuppenbuch.html
      Die Figuren sehen ganz nett aus und man kann sie auch ausschneiden. Die anderen Requisiten benötigt man ja nicht unbedingt, denke ich. Vielleicht wäre das was für dich?

  • Avatar
    Frau Locke
    Gepostet um 09:55h, 13 Juli Antworten

    Toll, vielen Dank!
    LG Nicole

  • Avatar
    Gwen Doline
    Gepostet um 11:40h, 13 Juli Antworten

    Oh, das ist toll. Habe es mir gleich runtergeladen. Unterrichte zwar kein Musik, werde es aber gleich nach den Ferien meiner Kollegin zeigen 😀

    Die Bilder von Herrn Krahl sind mal wieder erste Sahne. Hat er die für dich persönlich nach Anfrage angefertigt?

    Danke nochmals für deinen lieben Kommentar. Habe mich sehr gefreut, vor allem weil du die erste bist 😀

    LG von Berit

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 13:14h, 13 Juli Antworten

      Liebe Berit,
      danke dir für den netten Kommentar! Ich freue mich, dass ich die erste "Kommentiererin" bin! Ich hoffe, da werden noch viele Kommentare bei dir folgen!!! Ja, die Bilder sind extra für mich angefertigt worden. Manchmal leiste ich mir das! Es macht einfach viel Freude, mit solchen Bildern dann zu arbeiten und wenn man sie vielfältig einsetzen kann, lohnt es sich auch! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und schaue immer wieder gerne bei dir rein, Daniela

    • Avatar
      Gwen Doline
      Gepostet um 14:16h, 13 Juli Antworten

      Ich habe das schon immer beim Zaubereinmaleins so toll gefunden, weil Herr Krahls Zeichnungen einfach immer perfekt zum Material passen. Wenn man nur Clipart-Sets kauft (wie ich es im Moment tue) , muss man sich danach richten, was der Inhalt der Sets halt so hergibt. Meistens kann man seine Ideen, die man im Kopf hat dann gar nicht so richtig umsetzten.

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 13:28h, 13 Juli Antworten

    Das ist ja super- gerade in der nächsten Woche habe ich noch die Zauberflöte geplant. Vielen, vielen Dank für das ach so immer wieder tolle und ansprechende Material. LG von CFC

  • Avatar
    Franziska
    Gepostet um 06:11h, 14 Juli Antworten

    Wow, super! Vielen herzlichen Dank und schöne Grüße
    Franziska

  • Avatar
    drachenmama
    Gepostet um 14:25h, 14 Juli Antworten

    Toll gemacht. Danke für die Mühe.

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 21:48h, 15 Juli Antworten

    Hallo Daniela, jetzt habe ich dir gerade ellenlang geschrieben – und nun hat google es gefressen, also: noch einmal! Danke erst einmal für deine Mühe – die Figuren sind zwar schön, sehen aber so 0-8-15 vorgefertigt aus. Deshalb schreibe ich mal kurz, wie ich es bisher immer gemacht habe: Zuerst muss man aus einem Kopierkarton und entsprechendem Deckel Rechtecke herausschneiden, Beim Karton aus den kurzen Seiten und beim Deckel ein relativ großes Rechteckaus der Mitte. Danach alles anmalen, am besten in schwarz. Bühnendeko etc. und Vorhang kann man gut aus dem Internet ausdrucken (bei google unter Papiertheater). Da gibt es ja für fast alles Ausmalbilder oder bereits bunte Figuren, nur eben aus der Zauberflöte nicht!. Die Figuren werden dann von der Seite gespielt. Deinen Mozart aus dem Heft könnte man als Erzähler auftreten lassen und Papageno wäre auch schon da. Man könnte beide ja auch problemlos größer kopieren. Deshalb dachte ich, du hättest vielleicht auch den Rest der Truppe.Wenn sie irgendwann hier auftauchen werde ich es ja sehen. Eigentlich brauche ich es auch nicht dringend – es sind ja Sommerferien in NRW! Aber irgendwie hat es mich gepackt und dann geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. Also erst einmal viele Grüße und schöne Ferien!"
    Katja Kersting

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 04:05h, 16 Juli Antworten

      Liebe Kerstin,
      ich habe leider nicht alle Figuren zur Zauberflöte, sondern erstmal nur die, die auch im Heftchen auftauchten. Danke auch für deine ausführliche Beschreibung des Theaters. Das wird den Kindern sicher gefallen! Dir auch schöne Ferien! Bei uns dauerts noch a bisserl 😉 Liebe Grüße, Daniela

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 08:04h, 22 Juli Antworten

    Liebe Daniela!
    Vielen Dank für das schöne Material! Das wird auch bei mir im Rahmen einer Mozart-Reihe zum Einsatz kommen.
    Für alle, die rundherum vielleicht noch auf der Suche nach Material zu Mozart im allgemeinen sind: In der PaMina 17/2011 ist gutes umfangreiches Material zum Leben und Arbeiten Mozarts.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Avatar
    mrssandy
    Gepostet um 19:31h, 08 April Antworten

    DANKE für das tolle Material – wir besuchen eine Vorstellung der Zauberflöte – da passt das schöne Material perfekt dazu – LG Sandra

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 12:32h, 14 Dezember Antworten

    Danke, das Heft ist super!
    LG Eva

  • Avatar
    Isabell
    Gepostet um 11:58h, 31 Dezember Antworten

    Vielen Dank, passend zum Bilderbuch "Die Zauberflöte" von Marko Simsa, kann ich das Heft super einsetzen! Danke für das immer tolle Material!

    Liebe Grüße,
    Isabell

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 17:23h, 17 April Antworten

    Funtioniert der Link zum Heftchen nicht mehr ? Ich kann es leider nicht laden . Schade
    MfG Claudia

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 03:28h, 18 April Antworten

      Der Link funktioniert einwandfrei über Google Drive. Ich habe es gerade getestet.
      LG, Daniela

  • Avatar
    Laya kk
    Gepostet um 15:36h, 14 Januar Antworten

    Hallohallo, irgendwie komm ich hier nur noch zum Deckblatt? Ist da irgendwas schief gelaufen oder stell ich mich gerade herzlich doof an? 😀
    Falls es geht, würd ich mich stark freuen.
    Danke aber erstmal für die gute Idee 🙂

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 06:33h, 15 Januar Antworten

      Hallo,
      der Link funktioniert problemlos. Ich habe es gerade nochmal geprüft. Es dauert nur bis die Datei komplett zu sehen ist, da sie eine gewisse Größe hat.
      LG, Daniela

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 15:34h, 19 Februar Antworten

    Vielen Dank für dieses tolle Material!
    Liebe Grüße, Antonia

  • Avatar
    NKK
    Gepostet um 19:11h, 06 März Antworten

    Ein ganz ganz herzliches Dankeschön für das wunderbare Material! Es ist so toll! Wir haben eine Aufführung der Zauberflöte an der Schule und ich soll es in möglichst allen Klassen vorbereiten. Das Material ist mir eine große Hilfe.

  • Avatar
    Katja Kersting
    Gepostet um 13:22h, 20 November Antworten

    Hallo zusammen,
    diese Anziehpuppen beikalimera gibt es leiser nicht mehr. Könnte sie mir evtl. jemand von Euch als e-mail zusenden?
    Das wäre prima. Vielen Dank schon einmal.
    Liebe Grüße,
    Katja

Verfasse einen Kommentar