Archive

Großes Materialpaket „Sommerliche Aktivitäten“ für DAZ

Großes Materialpaket für DAZ

Das angekündigte Materialpaket „Sommerliche Aktivitäten/Verben“ für DAZ ist fertig.
Das Paket enthält 12 Miniklammerkarten, 3 Dominos, ein Memospiel, ein Spielfeld, zwei Kreisel, kopierfähige Minibilder und ein Faltheft. Ich würde mich freuen, wenn euch das Paket gefällt und ihr es gut verwenden könnt.
Ich habe dieses Mal keine Deckblätter für Schachteln gemacht. Wenn ihr aber welche braucht, bitte einfach melden. Die Deckblätter sind ja schnell gemacht.
 
Wenn ich die Woche noch Zeit habe, erstelle ich noch ABs als Ergänzung. Mal schaun, wie es mir ausgeht. Da wir in einer Woche Ferien haben, stehen die Tage einige Termine an.
 
 
 
kleine Vorschau
 
 
24 Kommentare
  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 09:10h, 17 Mai Antworten

    Hallo Daniela,
    vielen lieben Dank für das tolle Material. Ich kann es sehr gut brauchen und hoffe, dass es meinen Schülern beim "Deutschlernen" weiterhilft. Noch einen sonnigen Sonntag!
    LG Lexa

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 09:25h, 17 Mai Antworten

      Danke, das freut mich! Dir auch einen schönen Sonntag. Hier stapeln sich noch ABs, die ich anschaun muss 🙁 Die Lust ist nicht sooooo groß!
      LG, Daniela

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 09:15h, 17 Mai Antworten

    Toll!!! Vielen Dank!

  • Avatar
    Johannes
    Gepostet um 11:03h, 17 Mai Antworten

    Tolles Material!
    Kannst du das leicht abgewandelt auch für Englisch anbieten? Als Thema "summer activities"?
    Das wäre wirklich klasse.
    Grüße, Johannes

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 11:23h, 17 Mai Antworten

      Hallo Johannes,
      das werde ich aber erst nächstes Wochenende schaffen.
      Ich schreib es auf jeden Fall mal auf meine To-Do- Liste!
      LG, Daniela

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 12:39h, 17 Mai Antworten

    Total super. Das mache ich mit meiner Vorbereitungsklasse nach den Pfingstferien! DANKE!

  • Avatar
    kalithea
    Gepostet um 13:12h, 17 Mai Antworten

    Hi Daniela…
    Frage: Ist nicht seilspringen, Rad fahren, Blumen pflücken, inlineskaten und Eis essen alles "dasselbe". Also jetzt von der Schreibung her. Ich hätte jetzt Seil springen, Rad fahren, Blumen pflücken, Inline skaten und Eis essen geschrieben. Oder alles klein und zusammen. Ich überlege schon dauernd. Weißt du, was ich meine?
    LG *valessa
    PS: Ich habe es nicht nachgeschlagen. Bestimmt gibts aber unter uns Lehrern hier auch Experten, die es genau wissen als ich 🙂

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:24h, 17 Mai Antworten

      Liebe Valessa,
      tja, das dachte ich anfangs auch 🙂
      Ich habe dann im Online-Duden nachgeschlagen und war recht erstaunt, dass man das wirklich so verschieden schreibt. Man schreibt inlineskaten und seilspringen wirklich so. Ich hoffe aber, dass das keine veraltete Version war 😉 Wenn es jemand ganz genau weiß, dann darf er sich sehr gerne melden! Das Ausbessern ist ja kein Thema. Manchmal kann einen die Rechtschreibung echt verrückt machen!!!
      Liebe Grüße,
      Daniela

    • Avatar
      kalithea
      Gepostet um 16:12h, 17 Mai Antworten

      Also, Duden hin oder her… Logisch ist das wirklich nicht. Ich glaube ich bin da resistent und schreibe weiter Fahrrad fahren und Seil springen, denn ich sehe da wirklich KEINEN UNTERSCHIED 🙂

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 17:51h, 17 Mai Antworten

      Ich bin eigentlich auch resistent, denn logisch ist das für mich auch nicht unbedingt 🙂

    • Avatar
      kalithea
      Gepostet um 19:17h, 17 Mai Antworten

      Ja oder? Ist doch wirklich ein und derselbe Abwasch… *gg

  • Avatar
    kalithea
    Gepostet um 13:13h, 17 Mai Antworten

    PS: DANKE für das Material… Ich war jetzt etwas zu schnell mit dem Abschicken 😉

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:24h, 17 Mai Antworten

      Gerne 🙂 Geht mir auch oft so, dass ich mit dem Abschicken zu schnell bin und dann noch Gedanken hinterher kommen 😉

  • Avatar
    Stephanie
    Gepostet um 13:53h, 17 Mai Antworten

    Das sieht aber alles toll aus!!!!! Vielen herzlichen Dank für all´die Mühe! Stephanie

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 14:02h, 17 Mai Antworten

    Super! Vielen, vielen Dank für deine Mühe und Arbeit.
    Liebe Grüße, Maria

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 05:09h, 23 Mai Antworten

    Du bist toll!!!!!! Schon wieder so tolle Bilder. Einfach Klasse. hast du vielleicht auch ein Bild wo Kinder Tennis spielen, mit dem Roller und mit dem Kinderwagen fahren,Boot, Tretboot fahren, Sandburgen bauen?
    Fals du solche Bilder hast kannst du Sie vielleicht auch ins Internet stellen.Könnte diese Bilder auch gut gebrauchen.Nochmals danke für dein Engagement.Ich bewundere dich wie du dies alles neben dem Schulalltag schaffst!!!!

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 10:12h, 16 Juni Antworten

    Richtig tolles Material, das ich sehr gut in meiner Sprachförderung einsetzen kann – Danke für deine Mühe! Wie benutzt man das Achteck? Welche "Übungen" gibt es dazu? LG

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 19:23h, 16 Juni Antworten

      Das Achteck wird als Kreisel verwendet (s. Foto). Man dreht den Kreisel und schaut, wo er zum Liegen kommt. Diesen Begriff kann man dann nennen oder schreiben lassen.
      LG, Daniela

  • Avatar
    Madlin
    Gepostet um 16:51h, 30 Mai Antworten

    Vielen lieben Dank für das tolle Material! Die Bilder gefallen mir besonders gut und auch die schwarz-weiß Bilder sind total gut einsetzbar mit den Kindern.
    Liebe Grüße

  • Avatar
    Laura Vinti
    Gepostet um 14:33h, 30 August Antworten

    Vielen Dank für die tollen Materialien!!
    Gibt es vielleicht eine Gebrauchsanweisung dazu?
    Danke schön!!
    Laura

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 15:41h, 30 August Antworten

      Hallo!
      Was meinst du denn mit Gebrauchsanweisung genau? Eigentlich sind die Materialien und ihre Verwendung ja nichts Ungewöhnliches und angelehnt an recht bekannte Formate.
      Glg, Daniela

Verfasse einen Kommentar