Archive

„Gute Taten“ im Schulalltag …

Im nächsten Schuljahr möchte ich mehr Wert auf einen höflichen, wertschätzenden und achtsamen Umgang miteinander legen. Aus diesem Grund ist das „Glas der guten Taten“ entstanden. Das Glas enthält mehr als 60 Sticks, die mit Vorschlägen für „gute Taten“ versehen sind. Dabei möchte ich die Kinder dafür sensibilisieren, dass gute Taten andere glücklich machen können, man selbst dabei auch Glück empfinden kann. Außerdem sind einige „gute Taten“ dabei, mit denen man sich selbst etwas Gutes tun kann. Das finde ich persönlich auch wichtig.

Meine Idee ist, dass wir am Montag im Morgenkreis einen Stick ziehen und die Kinder individuell entscheiden können, wann sie die „gute Tat“ begehen. Am Freitag werden wir dann im Schlusskreis nochmals darüber sprechen. Natürlich kann man das Ganze im Rahmen von Religion und/oder Ethik durchführen.

Falls euch die Idee gefällt, findet ihr unten den Link zum Download des Materials. Die Datei enthält mehr als 60 Etiketten zum Aufkleben auf farbige Holzspatel und verschiedene Vorlagen zum Beschriften des Glases. Auch einige Blankovorlagen zum Selbstbeschriften sind dabei.

Und hier der Link:

Sticks „Gute Taten“: Hier zum Material

Achtung: Die drei kleinen Tippfehlerchen habe ich berichtigt und alles nochmals neu verlinkt. Danke für eure Hinweise!

54 Kommentare
  • Avatar
    Tina
    Gepostet um 08:31h, 01 September Antworten

    Vielen Dank, eine prima Idee

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:41h, 01 September Antworten

      Freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt, liebe Tina!
      Glg zurück, Daniela

  • Avatar
    Stefanie Honegger
    Gepostet um 09:39h, 01 September Antworten

    Eine wirklich schöne Idee, die ich bestimmt ausprobieren werde! Und natürlich wieder wunderschön gestaltet. Vielen herzlichen Dank!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:42h, 01 September Antworten

      Ganz lieben Dank für deine nette Rückmeldung, Stefanie!
      LG, Daniela

  • Avatar
    Christina Six
    Gepostet um 09:41h, 01 September Antworten

    Vielen Dank, das ist eine nette Idee! Ich überlege, sie in den Klassenrat mit einzubauen.

    Liebe Grüße
    Tina

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:42h, 01 September Antworten

      Liebe Tina!
      Das ist natürlich auch eine gute Idee!
      Danke, dass du sie mit uns teilst!
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Tina
    Gepostet um 09:43h, 01 September Antworten

    Vielen Dank, das ist eine nette Idee! Ich überlege, sie in den Klassenrat mit einzubauen.

    Liebe Grüße
    Tina

  • Avatar
    Claudia
    Gepostet um 11:58h, 01 September Antworten

    Hallo Daniela,
    was für eine schöne Idee und gerade richtig zum Schuljahresbeginn. Ich werde versuchen sie mit meiner leicht veränderten Klasse umzusetzen. Vielen Dank und liebe Grüße von Claudia

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:54h, 01 September Antworten

      Liebe Claudia, dank dir für deine liebe Rückmeldung. Ich freue mich sehr, dass dir die Idee gefällt, auch wenn du sie evtl umändern musst.
      Glg und einen guten Start ins neue Schuljahr, Daniela

  • Avatar
    Maja
    Gepostet um 12:29h, 01 September Antworten

    Tolle Idee,
    wo gibts denn die Holzspatel?
    Viele Grüße Maja

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:53h, 01 September Antworten

      Hallo Maja, die Spatel sind eigentlich farbige Bastelhölzer. Es gibt sie im Bastelbedarf oder auch beim großen Internetversand mit A.
      Lg, Daniela

  • Avatar
    Anja Johannsen
    Gepostet um 14:58h, 01 September Antworten

    Liebe Daniela,
    vielen Dank, dass du nicht nur die Idee, sondern auch das Material mit uns teilst! Ich finde es sehr liebevoll und schön gestaltete Idee, die ich gern ebenfalls in meiner Klasse einsetzen werde! Danke und liebe Grüße!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 16:35h, 01 September Antworten

      Hallo Anja, danke für dein nettes Lob. Ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte. Glg, Daniela

  • Avatar
    The Rese
    Gepostet um 15:27h, 01 September Antworten

    Vielen Dank! Ich habe gerade eine 3. übernommen, in der die Kinder sehr garstig zueinander sind. Vielleicht unterstützt das das Zusammenwachsen….

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 16:37h, 01 September Antworten

      Das finde ich immer so schlimm, wenn Kinder untereinander so unfreundlich und garstig sind. Von daher wünsche ich dir von Herzen, dass sie zueinander finden. Vielleicht hilft das Material ja wirklich ein kleines bisschen dabei. Das würde mich freuen. Lg, Daniela

  • Avatar
    Jasi
    Gepostet um 16:21h, 01 September Antworten

    Liebe Daniela,
    ich werde auch wieder eine 3. Klasse bekommen und werde die Idee gleich umsetzen!
    Vielen Dank!
    LG Jasi

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 16:38h, 01 September Antworten

      Das freut mich wirklich sehr, liebe Jasi. Dann starten wir beide also wieder mit einer dritten Klasse. Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Schuljahr! Lg, Daniela

  • Avatar
    Eva Weinreich
    Gepostet um 16:29h, 01 September Antworten

    Wow was für eine wunderbare Idee!! Hab es direkt nachgebastelt vielen lieben Dank!!
    Was hat es denn mit dem Glücksglas auf sich?

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 16:40h, 01 September Antworten

      Hallo Eva, danke für deine liebe Rückmeldung. In dem Glas befinden sich die Namen der Kinder. Diese nutzen wir dann für die „warme Dusche“, das heißt, die Kinder ziehen die Person, der sie dann ein Kompliment machen dürfen.
      Lg, Daniela

  • Avatar
    Anett Zeuner
    Gepostet um 18:09h, 01 September Antworten

    Vielen Dank für diese schöne Idee. Habe mir gleich die Holzspatel dazu bestellt. LG Anett

  • Avatar
    Anett Zeuner
    Gepostet um 18:21h, 01 September Antworten

    Vielen Dank für diese schöne Idee und das Material.

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 19:29h, 01 September Antworten

      Gerne! Glg, Daniela

  • Avatar
    Lotto-Fee
    Gepostet um 18:40h, 01 September Antworten

    Kurze Nachfrage,
    zieht ihr montags einen Stick und die Aufgabe gilt für alle Kinder? Oder zieht jeder seine persönliche Aufgabe?
    Vielleicht kann man auch jeden Tag das Tageskind eine persönliche Aufgabe ziehen lassen… Allerdings ist das drüber sprechen im Klassenrat am Freitag wahrscheinlich sinnvoller, wenn alle das gleiche hatten.
    Danke auf jeden Fall für die gute Idee!
    Lotto-Fee

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 19:28h, 01 September Antworten

      Hallo, jedes Kind darf abwechselnd ziehen und jeder hat die gleiche Tat zu erledigen. Wir besprechen die Tat dann und dann jeder eine Woche Zeit. Am Ende der Woche sprechen wir dann nochmal drüber. So ist mal mein Plan. Vielleicht ändere ich ihn aber auch, wenn ich merke, dass es so nicht klappt. Lg, Daniela

  • Avatar
    Rebecca
    Gepostet um 06:53h, 02 September Antworten

    Danke für diese wunderbare Idee und das Teilen des Materials. Ich bin voller Vorfreude das mit meiner Klasse auszuprobieren! <3

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 08:47h, 02 September Antworten

      Hallo zurück!
      Das freut mich zu hören.
      Dann hoffe ich sehr, dass es bei deiner Klasse gut ankommt!
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Steffi
    Gepostet um 09:32h, 02 September Antworten

    Hallo Daniela,

    was für tolle Materialien du immer wieder zauberst. Vielen Dank dafür.
    Auch diese Idee ist klasse. Aber es hat sich auf der 1. Seite ganz unten „Sage deiner besten Freundin…“ ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen.

    Freue mich immer, wenn ich bei dir mal reinschaue.
    LG Steffi

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 09:35h, 02 September Antworten

      Hallo Steffi, danke für den Hinweis. Leider kann ich heute nichts ändern, da der Blog im Hintergrund aktualisiert. Sobald alles wieder klar läuft, ändere ich das gleich ab. Lg, Daniela

      • Avatar
        Steffi
        Gepostet um 09:43h, 02 September Antworten

        Hi Daniela,
        sorry, aber ich habe noch was gefunden. Will hier nicht als Besserwisser auftreten, aber ich denke für dich ist es wichtig, dass alles richtig ist.
        – auf der 2. Seite auch ganz unten ist ein „unter“ zu viel..
        – auf der 4. Seite ganz oben müsste es „höre“ heißen.
        Und ich habe noch eine Frage: Was ist mit der „warmen Dusche“ gemeint? Eine Umarmung?

        Schönen Tag noch und nächste Woche einen guten Start
        STEFFI

        • Daniela Rembold
          Daniela Rembold
          Gepostet um 09:53h, 02 September Antworten

          Hallo Steffi!
          Ich finde es hilfreich, wenn ihr mir die Fehler nennt.
          Ich bin ja gerne betriebsblind und überlese solche Kleinigkeiten gerne 😉

          Eine Warme Dusche ist ein Kompliment für jemand anderen.
          Man kann es für die betreffene Person aufschreiben oder auch im Kreis vor allen Kindern sagen.
          Die Idee ist, soweit ich es weiß, aus dem Zaubereinmaleins.

          LG, Daniela

        • Daniela Rembold
          Daniela Rembold
          Gepostet um 09:57h, 02 September Antworten

          Habe das Material neu verlinkt, da die Aktualisierung abgeschlossen ist.
          Nochmal DANKE für deine Hinweise!
          Glg, Daniela

          • Avatar
            Steffi
            Gepostet um 10:10h, 02 September

            Hallo Daniela,
            vielen Dank für deine schnelle Antwort.
            GLG zurück Steffi

  • Avatar
    Caro
    Gepostet um 11:15h, 02 September Antworten

    Tolle Ideen und ansprechendes Design! Vielen DANK!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 17:29h, 02 September Antworten

      Danke dir, liebe Caro!

  • Avatar
    Birgit
    Gepostet um 23:42h, 02 September Antworten

    Was für eine wunderschöne Idee! Danke fürs Teilen des Materials!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 08:48h, 03 September Antworten

      Ganz lieben Dank für deine superliebe Rückmeldung, Birgit! Glg, Daniela

  • Avatar
    Sandra
    Gepostet um 15:00h, 03 September Antworten

    Herzlichen Dank für deine tollen Ideen und Arbeitsblätter und und und……

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 18:28h, 03 September Antworten

      Liebe Sandra, ich danke dir von Herzen für dein nettes Feedback. Hoffentlich findest du auch weiterhin auf dem Blog Material, das du brauchen kannst.
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Britta
    Gepostet um 16:46h, 04 September Antworten

    Auch von mir ein herzliches Dankeschön für deinen schier unendlichen Fundus an tollen und liebevoll hergestellten Unterrichtsmaterialien. Bewunderswert, dass du neben der täglichen Vorbereitungszeit noch so viel Zeit hast, so schönes und vielfältiges Material herzustellen und noch bewunderswerter, dass du uns das kostenlos zur Verfügung stellst. Ganz lieben Dank nochmal.

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 17:19h, 04 September Antworten

      Liebe Britta, ich danke dir von Herzen für deine lieben und wertschätzenden Worte! Euer nettes Feedback motiviert mich immer zum Weitermachen. Glg zurück, Daniela

  • Avatar
    Isabell
    Gepostet um 20:46h, 04 September Antworten

    Liebe Daniela,
    Ich finde die Idee wirklich wundervoll!
    Vor allem die Idee Kinder Bewusst etwas für sich selbst tun zu lassen…
    Ich bin sehr gespannt, wie meine 3. Klässler es aufnehmen…
    VIELEN DANK!
    Liebe Grüße
    Isabell

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 22:11h, 04 September Antworten

      Liebe Isabell,
      danke für dein Feedback! Ich bin selbst auch sehr gespannt, wie es meine neue Klasse aufnehmen bzw. umsetzen wird. Ich hoffe auf jeden Fall, dass es etwas bewirkt und zum Nachdenken anregt.
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Vanessa Hofheinz
    Gepostet um 11:31h, 06 September Antworten

    Hallihallo,

    blöde Frage, aber woher hast du den Behälter für die Sticks?

    Vielen Dank im Voraus,
    liebe Grüße Vanessa

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:58h, 06 September Antworten

      Hallo zurück, der Behälter ist ein simpler Frischebehälter von Tedi (Werbung unbezahlt). Den Deckel habe ich einfach abgenommen. Lg, Daniela

  • Avatar
    Melanie Ploberger
    Gepostet um 11:24h, 09 September Antworten

    Ich finde es den Wahnsinn, was du alles für geniales Material fabrizierst und uns frei zur Verfügung stellst – DANKE, DANKE, DANKE. Das kann man wohl gar nicht oft genug sagen!!! Ganz liebe Grüße, Melanie

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 15:34h, 09 September Antworten

      Liebe Melanie, ich danke dir für deine wertschätzenden Worte. Für mich ist es immer schön zu hören dass euch meine Sachen gefallen.
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Patricia
    Gepostet um 18:04h, 10 September Antworten

    Eine tolle Idee! Ich bin gespannt wie meine Kinder ab morgen damit umgehen. Bei uns startet morgen wieder der Unterricht.

    Darf ich fragen welche Schriftart das genau ist? Ich würde die Blankos gerne erweitern und individueller gestalten. Danke! 🙂

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 19:09h, 10 September Antworten

      Hallo! Danke für dein Feedback. Wie immer findest du alle Angaben zu Grafiken und Schriften am Ende des Materials. Da steht auch die Quelle der Schriftarten.
      Lg, Daniela

  • Avatar
    Stefanie Müller
    Gepostet um 16:00h, 12 September Antworten

    Tolle Idee! Vielleicht wächst dadurch unser „kleines Wir“ wieder 🙂
    Danke!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 18:12h, 12 September Antworten

      Da würde ich mich sehr freuen, wenn das Material dazu beitragen könnte.
      LG, Daniela

  • Avatar
    Johanna
    Gepostet um 20:48h, 12 September Antworten

    Danke für die tolle Idee und die viele Arbeit! LG, Johanna

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 04:57h, 13 September Antworten

      Ganz lieben Dank für deine lieben Worte, Johanna! Glg, Daniela

  • Avatar
    Rebecca
    Gepostet um 12:38h, 14 November Antworten

    Liebe Daniela,
    ich verwende nun deine tollen „Gute Taten“-Sticks seit ca. 2 Monaten und bin wirklich begeistert! Sie bieten tolle Anlässe über eigenes Verhalten, Achtsamkeit und Wahrnehmung zu reflektieren. Meine Klasse hat es unheimlich gut angenommen und freut sich immer darauf neue Stäbchen zu ziehen und meine Kollegen waren auch ganz angetan und haben mich gefragt, wo ich die schönen Sticks her habe, da sie es für ihre Klassen auch umsetzen möchten. Du bist aktuell meine Lieblingslehrerbloggerin 🙂 Danke, für all deine tollen Materialien und Einblicke!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 15:22h, 14 November Antworten

      Liebe Rebecca,
      hab Dank für deine liebe Rückmeldung und deine Wertschätzung. Für mich ist es immer toll zu hören, dass meine Materialien gut angenommen werden und vor allem, dass die Kinder gerne damit arbeiten. Aktuell arbeite ich noch an einem Achtsamkeits- Glücks- Adventskalender. Sobald er fertig ist stelle ich ihn dann hier auch vor.
      Glg, Daniela

Verfasse einen Kommentar