Archive

Adventsvorbereitungen 2020

In fünf Wochen ist der erste Advent und auch wenn bis dahin noch Zeit vergeht, plane ich den Adventskalender für meine Klasse gerne sehr früh. Eigentlich war ich auch immer Ende Oktober mit allem meist fertig, aber dieses Jahr bin ich irgendwie noch mittendrin und so manches ist noch im Entstehen 😉

Fest steht, dass es wieder einen Geschichten-Adventskalender für meine Klasse geben wird, den ich selbst schreibe. Letztes Jahr gab es ja die Adventsgeschichte mit dem kleinen Wichtel Zacharias Zauberstern, den es nach wie vor beim Matobe-Verlag (Eigenwerbung) gibt. In diesem Jahr wird es eine Detektivgeschichte sein. Der kleine Wichtel wird aber auch hier einen „Gastauftritt“ haben. Falls meine Klasse oder einige Kinder aufgrund steigender Coronazahlen oder anderweitiger Umstände nicht in der Schule sein können, werde ich den Geschichtentext für jeden Tag aufnehmen und als Audiodatei auf mein Padlet stellen. So können dann auch wirklich alle Kinder der Geschichte folgen.

Neben dem Geschichten-Adventskalender soll es natürlich auch für jedes Kind eine Kleinigkeit zum Mitnehmen und Auspacken geben. Ich werde dafür wieder kleine Tütchen packen. Darin werden sich dann ein Früchtetee mit einem Rezept für einen kindgemäßen Teepunsch (gibt es schon auf dem Blog), eine kleine weihnachtliche Süßigkeit und je ein Paar Weihnachtssocken befinden. Die Socken habe ich bereits im Sommer sehr günstig gekauft. Es gab sie damals als Restposten. Da sie von guter Qualität waren, musste ich natürlich gleich zuschlagen.

Auch auf dem Blog wird auf euch die ein oder andere kleine Adventsüberraschung warten. Vielleicht entdeckt ihr sie ja schon auf dem Foto 😉

Einen Ausmal-Adventskalender für 2020 wird es übrigens auch wieder für euch alle als „Starter“ in die diesjährige Adventszeit geben. Vielleicht freuen sich eure Kinder wieder darüber! Der Ausmalkalender ist ja fast schon Tradition!

Wer gerne in den Geschichtenkalender vom letzten Jahr „Wichtelalarm in der Schule“ hineinschnuppern möchte, findet hier den Link: Geschichten-Adventskalender (externer Link): Hier zum Material

25 Kommentare
  • Avatar
    Ina
    Gepostet um 08:12h, 25 Oktober Antworten

    Liebe Daniela!
    Du inspirierst und motivierst mich immer wieder mit deinen Einträgen!!! Gerade jetzt in dieser wahnsinnigen Corona-Schulzeit, ist öfters einfach mal die Luft raus. Wenn ich das lese, dann bekomme ich Lust zu arbeiten und doch das eine oder andere Projekt fertig zu machen. Danke für die tollen Ideen für unsere kleinen Zwerge.
    LG Ina

    PS: Die Wichtelgeschichte habe ich letztes Jahr mit meiner Klasse gemacht und sie haben Zacharias geliebt. Er durfte sogar mit nach Hause 🙂

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:27h, 25 Oktober Antworten

      Liebe Ina!
      Hab ganz lieben Dank für dein superliebes und wertschätzendes Feedback.
      Ich bin aktuell auch ein bisschen am „Randes Wahnsinns“, denn wir haben seit letzter Woche aufgrund der extrem hohen Coronazahlen in unserem Landkreis wieder „Lernen zuhause“. ich hoffe, dass es dann nach den Herbstferien (Anfang November) wieder normal weitergehen kann. Daher bin ich auch ein bisschen hinterher mit meinen Adventssachen. Die Vorbereitungen fürs Homeschooling hatten jetzt einfach Vorrang.
      Wie schön zu hören, dass deine Kinder Zacharias geliebt haben. Das ist für mich immer das schönste Lob überhaupt!
      Glg und alles Gute für dich,
      Daniela

  • Avatar
    doodle
    Gepostet um 09:49h, 25 Oktober Antworten

    Liebe Daniela,
    auch von mir ein herzliches Dankeschön für deine Inspiration. Toll, wie liebevoll und durchdacht du immer alles vorbereitest! Wird die Detektiv-Adventsgeschichte rechtzeitig im Matobe-Verlag erhältlich sein, dass noch Zeit bleibt die Geschichte vorher selbst zu lesen und sich ein paar passende Sachen dazu zu überlegen? Das wäre super.
    Einen schönen Herbstsonntag und alles Liebe
    doodle

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:29h, 25 Oktober Antworten

      Hallo doodle!
      Ganz lieben Dank für deinen Kommentar und deine netten Worte!
      Ich hoffe, dass ich es bis Anfang November schaffe, denn wir haben aktuell wieder „Lernen zuhause“ und die Vorbereitungen dafür sind natürlich jetzt erstmal vorrangig. Von daher kann ich nicht verspechen, dass ich den Kalender dieses Jahr online zur Verfügung stellen kann. Mein Plan ist es schon, aber wie gesagt, wer weiß was noch kommt 😉
      Glg und dir eine schöne neue Woche,
      Daniela

      • Avatar
        doodle
        Gepostet um 10:44h, 25 Oktober Antworten

        Liebe Daniela,
        ja, das Homeschooling kostet uns alle wirklich viel Kraft. Wir haben gerade Herbstferien, aber ob der Präsenzunterricht danach wieder aufgenommen werden kann ist noch unklar. Ich will dich auch auf keinen Fall stressen! Falls es klappt, dass dein Kalender rechtzeitig bei Matobe erhältlich ist, freue ich mich , falls nicht, ist das eben so und wir können ihn dann vielleicht im nächsten Jahr einsetzen.
        Alles Liebe
        doodle

        • Daniela Rembold
          Daniela Rembold
          Gepostet um 10:59h, 25 Oktober Antworten

          Hallo doodle!
          Danke für dein Verständnis. Ich bemühe mich und gebe nächste Woche richtig Gas 😉
          Wir haben ja dann ab 30.10. eine Woche Ferien und da werde ich mich auch nochmal dransetzen.
          Glg, Daniela

  • Avatar
    Petra K
    Gepostet um 10:47h, 25 Oktober Antworten

    Danke für deine Hinweise. Ich hatte schon vermutet, dass ihr wieder beim Lernen zu Hause seid, nachdem ich die Berichte im Fernsehen gesehen habe.
    Wir starten jetzt morgen wieder nach zwei Wochen Erholungspause. ich habe auch wieder meinen Knobelkalender vorbereitet, der auch immer Ideen deiner Seite enthält. Ich wünsche dir alles Gute, gutes Gelingen.
    Liebe Grüße
    Petra

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 11:01h, 25 Oktober Antworten

      Hallo Petra!
      Danke für deine lieben Worte. Schön, dass du auch schon so fleißig bist und an den Advent denkst. Ich mag es ja sehr gerne, wenn man rechtzeitig dran ist, aber dieses Mal hat mir das Homeschooling einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht. Na ja, wir haben ja ab 30.10. eine Woche Ferien und da gebe ich nochmal richtig Gas mit meinem Geschichtenkalender 😉
      Glg und pass auf dich auf,
      Daniela

  • Avatar
    Sandra Steinwander
    Gepostet um 17:15h, 26 Oktober Antworten

    Hallo!
    Ich wollte nachfragen, ob in der Wichtelgeschichte auch noch jemand anderer vorkommt, wie zb. der Nikolaus oder Weihnachtsmann. Ich suche nach einer Geschichte, die neutral gehalten ist. Vielen Dank!
    lg Sandra

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 17:22h, 26 Oktober Antworten

      Hallo,
      nein komplett neutral ist sie nicht. Da musst du leider weitersuchen. Tut mir leid.
      Liebe Grüße
      Daniela

  • Avatar
    Catrin Windbichler
    Gepostet um 23:28h, 30 Oktober Antworten

    Huhu Daniela, das wäre ja richtig klasse, wenn die neue Geschichte doch fertig werden würde! Da würden wir uns riesig freuen. Letztes Jahr haben wir die tolle Wichtelgeschichte mit den Namen aller Kinder und Lehrer in Kombination mit Mini-Weihnachtsschmuck für einen kleinen echten Baum in der Klasse verwendet. Die Kinder und auch die Lehrer waren total begeistert!
    Toll gemacht! viele Grüße, Cathy

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 07:17h, 31 Oktober Antworten

      Liebe Cathy,
      ich habe die letzten Tage richtig Gas gegegeben und die Geschichte ist fertig 🙂
      Ich lese sie jetzt noch Korrektur und ich denke, dass sie dann in der ersten Novemberwoche online gehen kann. Dieses Mal ist eine Detektivgeschichte geworden. Der kleine Wichtel hat einen kleinen Gastauftritt bekommen. Es wird aber auch eine Version ohne Wichtel geben. Dann kann man die Geschichte auch unabhängig vom letzten Jahr verwenden. Toll übrigens, was ihr letztes Jahr mit der Geschichte gemacht habt. Das klingt wirklich super!
      Liebe Grüße
      Daniela

  • Avatar
    Catrin W.
    Gepostet um 13:06h, 31 Oktober Antworten

    Ach, das klingt ja toll. Da freuen wir uns aber sehr! Kann man auch wieder Namen der Schulkinder individuell einsetzen? Viele Grüße, Catrin

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 16:35h, 31 Oktober Antworten

      Hallo Catrin,
      wie schön, dass du dich freust. Ja, man kann die Namen wieder einfügen, wenn man das möchte. Es gibt aber auch eine Version, die man ohne Personalisierung nutzen kann.
      Lg und ein schönesWochenende, Daniela

  • Avatar
    Carina
    Gepostet um 10:00h, 01 November Antworten

    Oh, das ist super! Meine Kinder liebten deine Geschichte aus dem letzten Jahr! Sie fanden es so lustig, dass sie selbst auch in der Geschichte vorkamen 🙂
    Wäre das denn ok, wenn man die Geschichtenteile auch aufnimmt und ins Padlet stellt? Ist ja ein Unterschied, ob du das als Urheber tust oder ich als Käufer…?

    Wir freuen uns schon sehr darauf!
    Danke!
    Carina

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:19h, 01 November Antworten

      Hallo Carina!
      Wie schön zu hören, dass deine Kinder die Geschichte gerne mochten. Ich hoffe, sie mögen dann auch die Neue 😉 Ich würde es schon befürworten, wenn ihr in Corona-Zeiten das OK bekommt, die Datei als Adiodatei auf einem Padlet etc. zur Verfügung zu stellen. Das letzte Wort wird aber hier wohl Matobe haben. Sobald ich das OK vom Verlag habe, schreibe ich das hier nochmal. Ich bin auf jeden Fall an der Sachen dran 😉
      Liebe Grüße
      Daniela

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:33h, 01 November Antworten

      Liebe Carina!
      Ich habe gerade eben das OK vom Verlag bekommen, dass ihr die Adventskalender-Geschichten während der Corona-Zeit und den damit verbundenen schulischen Ausnahmesituationen gerne einsprechen und als Audiodatei für eure Schüler*innen bereit stellen dürft. Wir hoffen sehr, dass euch das hilft!
      Glg, Daniela

      • Avatar
        Carina
        Gepostet um 20:31h, 02 November Antworten

        Liebe Daniela,

        wow, das ist ja toll! Vielen lieben Dank für dein Engagement und die schnelle Rückmeldung! 🙂
        Auch wenn ich hoffe, dass es nicht so weit kommt, bin ich sehr froh, über diese Option!

        Liebe Grüße
        Carina

        • Daniela Rembold
          Daniela Rembold
          Gepostet um 10:36h, 03 November Antworten

          Liebe Carina!
          Ich finde es ganz wichtig, dass wir uns in diesen Zeiten unterstützen! Wenn das also ein bisschen helfen kann, dann freut mich das sehr!
          Glg und eine gute Woche,
          Daniela

  • Avatar
    Gesa Heuser
    Gepostet um 20:04h, 06 November Antworten

    Hallo Daniela, die Geschichte um Zacharias war so toll. Meine Schüler waren von Anfang an ganz in seinem Zauber. Einige haben am Ende sogar geweint als er nicht mehr in unserer Klasse war. Auch jetzt fangen sie an wieder über ihn zu sprechen., da sie wissen, dass bald die Adventszeit wieder los geht. Umso schöner, dass er in der neuen Geschichte auch einen Gastauftritt hat! Vielen Dank, für das tolle Material! Liebe Grüße Gesa

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 08:58h, 07 November Antworten

      Hallo Gesa!
      Danke für deinen lieben Kommentar! Wie schön, dass deinen Kindern die Geschichte so gut gefallen hat! Das freut mich riesig! Der neue Kalender ist bei Matobe schon erhältlich. Morgen stelle ich ihn hier noch genauer vor.
      Liebe Grüße
      Daniela

  • Avatar
    V. Haugk
    Gepostet um 19:57h, 09 November Antworten

    Super schönes Material- vielen Dank.

    Ich habe noch eine Frage: auf den Bildern sieht man den Wichtel manchmal als Puppe: Gibt es den irgendwo zu erwerben?

    Liebe Grüße

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:40h, 10 November Antworten

      Hallo!
      Ja, die Figur gibt/gab es im Netz zu kaufen. Ich habe sie allerdings schon seit letztem Jahr und damals gab es sie noch beim großen Händler mit A. Ob er die Figur noch führt, weiß ich leider nicht. Sie war auf jeden Fall schon mal vergriffen.
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Sophia
    Gepostet um 14:25h, 20 November Antworten

    Liebe Daniela,
    mich hat es seit Anfang der Woche getroffen und ich musste in die vorsorgliche Quarantäne, sowie eine 1. Klasse und drei meiner Kollegen. Es nun so „am eigenen Leib“ zu spüren hat mich Anfang der Woche sehr demotiviert. Da steht man noch nichtsahnend im Unterricht und im nächsten Moment heißt es „Bitte begeben Sie sich unverzüglich in häusliche Quarantäne“. Schnell aber gut durchdacht musste ich für meine Klasse den Vertretungsplan schreiben. Nun bin ich wieder im Home-Office und bereite viele Themen vor. Besonders widme ich mich gerade den Weihnachtsvorbereitungen und möchte dir an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön aussprechen. Du hast mit der Fülle an wunderschönem Material meine Laune und Vorfreude erheblich gehoben. Danke, danke, danke!!!
    Bleib gesund und behalte starke Nerven in dieser turbulenten Zeit.
    Liebe Grüße,
    Sophia

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 18:01h, 20 November Antworten

      Liebe Sophia!
      Ganz lieben Dank für deine netten Worte!
      Dann wünsche ich dir von Herzen viel Kraft für die nächste Zeit!
      Pass auf dich auf und bleib gesund,
      Daniela

Verfasse einen Kommentar