Archive

Gespensterschreck im Schnee (Geschichten-Adventskalender 2021)

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen neuen Geschichten-Adventskalender mit dem Titel “Gespensterschreck im Schnee”. Hauptfigur ist dieses Mal ein Gespenst der besonderen Art mit dem Namen “Adalbert von Adventus”, das auf dem Dachboden einer Berghütte in einer Kiste voller Weihnachtsschmuck lebt.

Die Schüler:innen erfahren die Einzelheiten der Geschichte in 24 kleinen Abschnitten, die wie ein fortlaufender Geschichten-Adventskalender gestaltet sind. Vom 1. bis 24. Dezember gibt es für jeden Tag einen Textabschnitt der Geschichte. Wenn man möchte, kann man die Kinder der Klasse in der Geschichte mitspielen lassen und ihre Namen in die dafür vorgesehenen Lücken setzen. Die Lücken lassen sich seit diesem Jahr übrigens auch am PC über eine beschreibbare PDF-Version ausfüllen. Es gibt aber auch eine fix und fertige Version, die man nur noch ausdrucken muss.

Den Geschichten-Adventskalender gibt es auch dieses Jahr wieder beim Matobe-Verlag (Eigenwerbung). Dort könnt ihr auch in das Material hineinschnuppern. Ich verlinke euch unten die passende Seite mit den Probseiten und Hinweisen.

Der Geschichten-Adventskalender “Gespensterschreck im Schnee” ist meine mittlerweile dritte Adventskalendergeschichte und das Ausdenken und Schreiben der Geschichte macht mir jedes Jahr auf neue Freude. Die bereits in den letzten Jahren erschienenen Geschichten-Adventskalender “Wichtelalarm in der Schule” und “Ein Fall für die Schuldetektive” findet ihr ebenfalls beim Matobe-Verlag.

Ich würde mich daher freuen, wenn euch auch diese Geschichte wieder gefällt und ihr sie evtl. in euren Klassen einsetzen könnt.

Hier zum Material:

Geschichten-Adventskalender 2021 “Gespensterschreck im Schnee” (Matobe-Verlag): Hier zum Material

19 Kommentare
  • Daria
    Gepostet um 08:39h, 06 November Antworten

    Liebe Daniela,

    vielen lieben Dank für deinen neuen Geschichten Adventskalender. Nachdem uns schon einmal Zacharias Zauberstern durch die Adventszeit begleitet hat, freue ich mich nun schon sehr auf den Gespensterschreck im Schnee. Die Kinder sind immer begeistert, wenn sie selber in den Geschichten erwähnt werden.

    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Bibae

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 09:57h, 06 November Antworten

      Liebe Bibae!
      Ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar!
      Zacharias mochte ich auch sehr, allerdings finde ich selbst auch das Gespenst Adalbert so nett.
      Ich hoffe, die Kinder mögen ihn auch wieder.
      Und ja, das mit den Namen kommt immer gut an. Sie warten dann schon immer drauf, dass sie im Text vorkommen.
      Glg, Daniela

  • Elisabeth Benedik
    Gepostet um 09:17h, 06 November Antworten

    Ich freue mich sehr über diese neue Geschichte und habe sie bereits gekauft & runtergeladen!
    Wird es diesmal auch wieder „Zusatzmaterial“ geben, wie das bei Zacharias Zauberstern war?

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 09:58h, 06 November Antworten

      Danke für deinen Kauf und dein nettes Feedback!
      Ich weiß noch nicht, ob und welches Zusatzmaterial es geben wird.
      Geplant hätte ich schon etwas, aber ich kann es leider nicht versprechen.
      Das hängt momentan dran, wie viel Zeit ich haben werde, denn für den Advent und für Weihnachten sind wieder einige Aktionen (auch für den Blog) geplant 😉
      Glg, Daniela

  • Bettina Pelger
    Gepostet um 11:55h, 06 November Antworten

    Liebe Daniela,
    vielen lieben Dank für den tollen Adventskalender. Deine Material ist immer wunderbar und erleichtert mir die Unterrichtsvorbereitung! Vielen herzlichsten Dank für alles, was du tust!
    Liebste Grüße,
    Bettina

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 07:32h, 07 November Antworten

      Liebe Bettina!
      Ganz lieben Dank für deine superliebe Rückmeldung!
      Ich freue mich sehr, dass dir der Adventkalender zusagt und er dir die Vorbereitung erleichtert.
      Glg und einen schönen Sonntag,
      Daniela

  • Sarah
    Gepostet um 07:39h, 07 November Antworten

    Vielen vielen Dank!
    Ich nutze deine Materialien so gerne und mittlerweile so oft! Von Herzen ein dickes Dankeschön, dass du uns die Unterrichtsvorbereitung erleichtert! ☺️

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 09:21h, 07 November Antworten

      Ich danke dir von Herzen für deine lieben Worte und freue mich riesig, dass dir meine Sachen so gut gefallen!
      Glg, Daniela

  • Julia
    Gepostet um 18:25h, 07 November Antworten

    Liebe Daniela,
    auch von mir vielen Dank für dein tolles Material!
    Die Geschichte habe ich schon gekauft und freue mich darauf, sie in meiner vierten Klasse einzusetzen. Das nette Gespenst auf dem Foto habe ich auch schon online entdeckt und gleich bestellt.
    Liebe Grüße
    Julia

    • Kerstin Rieger
      Gepostet um 22:18h, 07 November Antworten

      Kannst du mir vielleicht sagen, wo du es gefunden hast? Dankeschön und liebe Grüße,
      Kerstin

      • Daniela Rembold
        Gepostet um 08:40h, 08 November Antworten

        Hallo Kerstin!
        Das Gespenst gibt es beim großen Internetversand mit A.
        Glg, Daniela

      • Daniela Rembold
        Gepostet um 08:42h, 08 November Antworten

        Gib einfach im Suchfeld “Duckshop Geist” ein (unbezahlte Werbung).
        Glg, Daniela

        • Kerstin Rieger
          Gepostet um 20:28h, 09 November Antworten

          Vielen lieben Dank für deine Antwort und das ganze tolle Paket!!!

          • Daniela Rembold
            Gepostet um 16:36h, 10 November

            Sehr gerne 🙂

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 08:38h, 08 November Antworten

      Liebe Julia!
      Danke für deine lieben Worte, die mich sehr freuen!
      Danke auch für deinen Kauf!
      Das Gespenst habe ich per Zufall entdeckt, als die Geschichte schon fertig war.
      Als ich dann gesehen habe, dass das Gespenst auch Glitzerstaub dran hat, musste ich es natürlich gleich haben, weil es so gut zur Geschichte passt 🙂
      Glg, Daniela

  • doodle
    Gepostet um 14:59h, 13 November Antworten

    Liebe Daniela,
    da ich noch neu in der Grundschule bin, habe ich deinen Geschichten-Adventskalender vom vorletzten Jahr “Wichtelalarm in der Schule” noch nicht eingesetzt und will das in diesem Jahr bei meinen Drittklässlern tun – da freue ich mich schon drauf! Im letzten Jahr kam die personalisierte Form von “Ein Fall für die Schuldetektive” bei meinen Viertklässlern super an. “Gespensterschreck im Schnee” mache ich dann vielleicht in Klasse 4. Vielen Dank für deine schöne Arbeit!
    Liebe Grüße
    doodle

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 16:33h, 13 November Antworten

      Liebe doodle!
      Hab ganz lieben Dank für deinen netten Kommentar und deine Schilderungen.
      Danke auch für die Info, dass deine Viertler den letzten Geschichtenkalender gerne mochten. Bei meinen war der auch sehr beliebt und generell mögen es die Kinder eh immer, wenn sie in der Geschichte vorkommen. Damit kann man sie immer “fangen” und auch, dass die Texte so kurz sind, hat sich bewährt. So kann man auch die Wochenenden gut aufholen, so meine Erfahrung.
      Glg schickt dir
      Daniela

  • Jörg Hormann
    Gepostet um 11:23h, 14 November Antworten

    Liebe Daniela,
    vielen herzlichen Dank für deinen wirklich tollen Blog!!
    Ich hab dieses Jahr zum ersten mal eine Klasse übernommen – eine Dritte. Würdest du “Zacharias Zauberstern” für eine Dritte empfehlen oder sind die Kids mit 9 Jahren schon zu alt dafür?
    Danke und viele Grüße,
    Jörg

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:26h, 14 November Antworten

      Hallo Jörg!
      Danke für dein nettes Feedback!
      Ich denke, das kommt wirklich auf die Kinder an.
      Mein Drittler mochten ihn damals schon sehr gerne, vor allem, weil ich auch die Wichtelfigur dabei hatte, die jeden Tag an einem anderen Platz im Klassenzimmer zu finden war.
      Wenn du natürlich Kinder hast, die schon etwas “reifer” sind, ist vielleicht der Kalender mit den Schuldetektiven vom letzten Jahr sicher die bessere Wahl.
      Glg, Daniela

Verfasse einen Kommentar