Archive

No luck for Santa (Türchen 8/Gastmaterial)

Im Rahmen des Material-Adventskalenders gibt es heute hier auf dem Blog ein Gastmaterial von Vanessa Thiel aus Köln (Instagram: @miss_thiel). Ganz lieben Dank für das Bereitstellen des Materials für das 8. Türchen, liebe Vanessa.

Hinter dem aktuellen Türchen versteckt sich eine englische Hörspur-Geschichte (ab Klasse 3) über Santa Claus, der an den Vorweihnachtstagen etwas Pech mit allen Vorbereitungen hat. 

Mit dieser Einheit wird vorrangig das Hörverstehen der Schülerinnen und Schüler geschult.

Im Material selbst erhaltet ihr noch weitere Hinweise zur Durchführung und allgemeine Anmerkungen.

Als Ergänzung gibt es außerdem noch eine interaktive Übung, die ihr über die LearningApps abrufen könnt. Den Link findet ihr ebenfalls bei den Materialien.

Wir würden uns freuen, wenn euch das Materialpaket gefällt und ihr es brauchen könnt!

Hier zu den Materialien:

No luck for Santa (Hörspurgeschichte): Hier zum Material

No luck for Santa (Arbeitsblatt): Hier zum Material

No luck for Santa (Sequenzkarten): Hier zum Material

No luck for Santa (über LearningApps): Hier zum Material

24 Kommentare
  • Miriam
    Gepostet um 11:26h, 08 Dezember Antworten

    Toll! ich bin total begeistert 🙂 Vielen DanK!

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:01h, 08 Dezember Antworten

      Das freut uns 🙂

  • Daniela
    Gepostet um 13:50h, 08 Dezember Antworten

    Ganz lieben Dank. Dank! 🙂

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:03h, 08 Dezember Antworten

      Sehr gerne 🙂

  • Sabine Schlömer
    Gepostet um 14:31h, 08 Dezember Antworten

    Wow, vielen liebe Dank!

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:03h, 08 Dezember Antworten

      Sehr gerne 🙂

  • Willy
    Gepostet um 15:14h, 08 Dezember Antworten

    Ganz herzlichen Dank für das anspruchsvolle Material, das die Kinder auch wirklich im Fremdsprachenlernen fordert und nicht zu der Kategorie “Drei-Wort-Sätze” bis einschließlich Klasse 4 gehört. Ich finde ja, dass man bei hier fast vier Jahren Englisch bzw. bald erst zwei Jahren, aber dafür mind. 3 Wochenstunden auch etwas verlangen darf. Auch ist ja leider noch häufig veraltetes Material im Umlauf, das die Einsprachigkeit nicht fokussiert oder ein unglückliches Verhältnis von Schrift und Mündlichkeit beinhaltet. Daher vielen Dank für dieses schöne Material, liebe Vanessa, und natürlich auch dir für das Bereitstellen, Daniela.
    Glg, Willy

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:07h, 08 Dezember Antworten

      Hallo Willy!
      Hab ganz lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar!
      Ja, ich sehe das auch so wie du, muss aber gestehen, dass ich mit 2 Stunden Englisch pro Woche kaum hinterher komme.
      Bei uns in Bayern haben die Kinder ab Klasse 3 pro Woche 2 Englischstunden. Da schafft man oft einfach nicht so viel, weil man auch den Wortschatz ständig wiederholen und festigen muss. Wenigstens geht mir das so. Ich bin auch echt froh, wenn viele Kinder sich die bekannten Strukturen merken und anwenden können. Ich habe mitunter den Eindruck, dass sich die Kinder die gängigen Begriffe immer schwerer einprägen können. Allerdings motiviert das tolle Material von Vanessa, das Ganze auch mal eine Stufe höher zu probieren. Vielleicht schaff ich es, das Ganze noch vor Weihnachten “live” zu testen.
      Glg zurück
      Daniela

  • Kaedock
    Gepostet um 20:09h, 08 Dezember Antworten

    Danke auch aus Köln! Meine Klasse wird sich sehr freuen! 🙂

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 14:26h, 09 Dezember Antworten

      Das wäre natürlich super, wenn deine Kinder gerne mit dem Material arbeiten würden!
      Dann wünschen wir dir und deinen Schüler:innen ganz viel Freude damit!
      Glg, Daniela

  • Nellifant
    Gepostet um 21:06h, 08 Dezember Antworten

    Ich bin auch total begeistert! Vielen Dankfür das tolle Material!

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 14:26h, 09 Dezember Antworten

      Danke für dein liebes Feedback 🙂

  • Nina
    Gepostet um 21:36h, 08 Dezember Antworten

    Großartig, vielen lieben Dank!

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 14:27h, 09 Dezember Antworten

      Wie schön, dass dir das Material von Vanessa so gut gefällt!
      Darüber wird sie sich sicherlich sehr freuen!

  • Emi
    Gepostet um 18:26h, 09 Dezember Antworten

    Vielen lieben Dank für das tolle Material….meine Kinder werden begeistert sein!

    Liebe Grüße aus Berlin

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 08:08h, 10 Dezember Antworten

      Das wäre natürlich das schönste Lob, wenn deine Kinder die Arbeit mit dem Material mögen!
      Glg nach Berlin
      Daniela

  • Julia T.
    Gepostet um 20:14h, 09 Dezember Antworten

    SO ein tolles Material! Ich danke dir dafür! Lesespuren habe ich in meinem Englischunterricht noch nicht genutzt. Ich denke, die Kinder werden sich über diese motivierende Abwechslung sehr freuen.. 😀

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 08:09h, 10 Dezember Antworten

      Hab ganz lieben Dank für dein nettes Feedback!
      Dann hoffen wir, dass deine Kinder das Material gerne nutzen!
      Glg, Daniela

  • Anna Kneisel
    Gepostet um 14:51h, 10 Dezember Antworten

    Vielen Dank für das tolle Material! Ich werde es definitiv ausprobieren 🙂

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 16:58h, 10 Dezember Antworten

      Das würde und natürlich sehr freuen!

  • doodle
    Gepostet um 11:43h, 12 Dezember Antworten

    Liebe Vanessa, liebe Daniela,
    da schließe ich mich Willys und Danielas Kommentaren von oben an. Ganz, ganz herzlichen Dank für das prima Material und dir, liebe Daniela, für die Bereitstellung. In BW haben wir erst ab Klasse 3 Englischunterricht und dann auch nur zwei Wochenstunden. Die Schüler sind aber motiviert und haben meist Freude am Erlernen der neuen Sprache. Ich finde es gut, wenn sie von Anfang an merken, dass sie nicht jedes einzelne Wort einer Geschichte verstehen müssen, um den Sinn der Geschichte zu begreifen. Nochmal: Herzliches Dankeschön für das tolle Material!
    Adventsgrüße von
    doodle

  • Sandra
    Gepostet um 14:42h, 12 Dezember Antworten

    Hallo Vanessa, hallo Daniela,

    vielen Dank für das tolle Material. Ich habe mich schon länger gefragt, wie man solche Hörgeschichten im Unterricht umsetzen kann, aber leider fehlt mir momentan die Zeit selbst etwas zu erstellen. Ich finde die Idee grandios. Leider habe ich nur 2 Stunden in der Woche Englisch, da bleibt wenig Zeit für anderes, wenn man doch irgendwie gezwungen ist parallel und mit dem Buch zu arbeiten. Ich hoffe, dass ich dein Material einsetzen kann oder es als Grundlage für eigene Ideen nutzen kann.
    Herzlichen Dank und viele Grüße,
    Sandra

  • Ira
    Gepostet um 07:26h, 16 Dezember Antworten

    Ganz lieben Dank für dieses tolle Material. Ich überlege, es noch in meiner schwachen fünf einzusetzen, die schon mit kürzeren Texten zu kämpfen haben.

  • Andrea
    Gepostet um 17:41h, 20 Dezember Antworten

    Liebe Vanessa,
    ich habe heute die Geschichte mit meiner 5. Klasse gemacht – die QR Codes ausgedruckt und außen an die Türen und Fenster des Schulhauses geklebt. Die Kinder sind voller Begeisterung mit ihren Handys über den Hof geflitzt, um die Geschichte zusammenzubauen. Eine tolle Idee und so wunderschön graphisch umgesetzt – vielen vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Andrea

Post A Reply to Ira Cancel Reply