Archive

Spielfeld „Haustiere“ für Englisch und DAZ

Spielfeld zum Thema „Haustiere/pets“

Nach der kleinen Osterpause geht es hier jetzt wieder wie gewohnt, aber etwas langsamer weiter. Den Anfang macht ein neues Spielfeld zum Thema „pets“. Wer das Spielfeld für DAZ benötigt, kann hier das Material herunterladen. Das Spiel funktioniert wieder nach den bekannten Regeln, die ich aufgrund von mehrfach gestellten Anfragen nochmals kurz erkläre.
Also, die Kinder würfeln und rücken vor. Bei mir spielen immer drei bis vier Kinder zusammen, die sich auch gegenseitig kontrollieren sollen.
Dann gelten folgende Regeln:
1. Feld mit Bild -> Begriff laut vorsprechen
2. Feld mit Würfel -> nochmals würfeln
3. Feld mit durchgestrichener Spielfigur -> eine Runde aussetzen
4. Feld mit Pfeilen -> in die angegebene Richtung wechseln
 
kleine Vorschau
 
 
 
 
Tags:
, , ,
4 Kommentare
  • Avatar
    Johannes
    Gepostet um 13:04h, 06 April Antworten

    Ich liebe deine Spielfelder… und meine Schüler auch!
    Wirklich toll!

  • Avatar
    Marie
    Gepostet um 17:27h, 06 April Antworten

    Vielen Dank für das Material! Ich habe erst neulich das Material von dir vom Matobe-Verlag bestellt und bin sehr zufrieden. Es ist gut durchdacht, strukturiert und es sieht sehr gut aus.

    Ich bin im Übrigen sehr erstaunt, dass du derartig viel Material online stellst! Mein Respekt… Das würde ich so nicht schaffen, denke ich…

    Das nächste Thema wird bei mir im Sachunterricht "Haustiere" sein. Ich kann das Spiel also demnächst einmal im Unterricht ausprobieren und schreibe dir dann gerne, wie meine Schüler es fanden! 🙂

    Lieben Gruß von Marie

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 09:57h, 19 April Antworten

    Dankeschön! Meine Kinder und ich mögen deine Spielfelder auch sehr! 🙂
    Planst du zufällig auch ein Spielfeld zu Tieren, die am Bauernhof leben?

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 22:23h, 04 Januar Antworten

    Liebe Daniela,

    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr 🙂

    Tausend Dank für dein tolles Material! Ich werde es gleich nach den Ferien einsetzen!

    Liebe Grüße,

    Tini

Verfasse einen Kommentar