Archive

Kleines Materialpaket zu Joseph Haydn

Nach langer Zeit gibt es heute wieder ein neues Musik-Material für euch. Das kleine Paket enthält eine Wissenskartei und ein Mini-Arbeitsheft (Begleitheft) zu Leben und Werk von Joseph Haydn. Ihr könnt das Material als kleine Werkstatt, im Rahmen von Stationen oder als reines Lese- bzw. Infomaterial verwenden.

Mit Hilfe von 7 Stationen (Infokarten) erschließen sich so die Kinder den Komponisten Joseph Haydn. Es bietet sich natürlich an, im Anschluss noch einige Werke des Komponisten anzuhören und zu besprechen (z.B. Kaiserquartett). Außerdem könnt ihr anhand des sehr bekannten Trompetenkonzerts auch gleich das Instrument „Trompete“ in Angriff nehmen.

Ich würde mich freuen, wenn euch das neue Musikmaterial gefällt! Viel Freude damit!


Und hier die Links:
Wissenskartei „Joseph Haydn“: Hier zum Material


Miniheft zur Wissenskartei „Joseph Haydn“: Hier zum Material


20 Kommentare
  • Avatar
    Willy
    Gepostet um 08:11h, 17 März Antworten

    Liebe Daniela,

    das ist wirklich tolles Material.
    Schön, dass es mal wieder was für Musik gibt.
    In meinen Augen ist Haydn ein toller Komponist, der in der 3 oder spätestens 4 erstmals behandelt werden sollte.
    Leider wird er oft vergessen.
    Und dann gibt es ja noch die, die ab der ersten Klasse nur Popsongs nachsingen.
    Klar macht das den Kindern Spaß, aber eine umfassende musikalische Bildung sollte viel umfassen: Epochen, Komponisten, Notenlehre, Rhythmik, Instrumentenkunde, Kinderlieder, Volkslieder, Pop, Klassik, …

    Umso mehr freue ich mich, dass ich jetzt für die nächste Runde Haydn bereits so tolles Material habe.

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 09:08h, 17 März Antworten

      Lieber Willy!
      Danke für deinen (mal wieder) so netten und ausführlichen Kommentar!
      Ich kann mich deiner Meinung nur anschließen, denn ich finde auch, dass Musik mehr ist und sein sollte als „nur“ singen, auch wenn das natürlich wichtig ist und auf keinen Fall zu kurz kommen sollte. Meine Musikklassen singen auch viel mit mir, aber dennoch ist es mir wichtig, ihnen auch die Schönheit der klassischen Musik und etwas Musiktheorie näher zu bringen. In der Regel haben die Kinder auch Interesse daran und hören sich auch mal gerne klassische Werke an oder lernen etwas über Komponisten und Eprochen. Haydn finde ich ich auch immer passend in 3/4, da man hier viel verbinden kann (Istrumentenkunde, Deutschlandlied …).
      Liebe Grüße
      Daniela

  • Avatar
    Eva Horvath
    Gepostet um 09:53h, 17 März Antworten

    Mein Herz schlägt höher!!!! Als Burgenländerin freue ich mich besonders über dieses tolle Material! Es ist so liebevoll und durchdacht gestaltet. Ich kann es ganz gut in meinen Unterricht einbauen, da er bei uns im Lehrplan als berühmter Sohn unseres Landes ganz groß geschrieben wird.
    Herzlichen Dank für dein hervorragendes Material.
    Liebe Grüße aus der Heimat von Haydn!
    Eva

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:27h, 17 März Antworten

      Hallo Eva!
      Das ist ja toll, dass du sozusagen an der Quelle bist!
      Da freue ich mich umso mehr, dass du das Material brauchen kannst!
      Liebe Grüße ins Burgenland,
      Daniela

  • Avatar
    Alex
    Gepostet um 10:43h, 17 März Antworten

    Hallo Daniela,
    das ist ja mal wieder was ganz Tolles. Gerade in Musik schwimme ich immer sehr, da es nicht studiert hab und mir das alles stets erst anlesen muss. Da freue ich mich ganz besonders, wenn es so schönes Material von dir gibt.
    Vielen lieben Dank!
    Gruß Alex

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:26h, 17 März Antworten

      Hallo Alex!
      So soll es ja sein, dass das Material hilfreich ist!
      Das freut mich sehr, wenn es dir also ein bisschen hilft.
      Musik habe ich auch nicht studiert, aber ich habe eine sehr fundierte Musikausbildung am musischen Gymnasium bekommen und durch eine private Zusatzausbildung auch einiges mitbekommen, was nun für den Musikunterricht wirklich hilfreich ist. Von daher ist es für mich auch immer wieder schön, an Musikmaterial zu arbeiten 😉
      LG, Daniela

  • Avatar
    Bea
    Gepostet um 11:11h, 17 März Antworten

    Liebe Daniela,

    ich freue mich – wie immer – sehr darüber, dass du deine super durchdachten und so liebevoll gestalteten Materialien mit uns teilst.
    Es erleichtert mir – besonders in Musik – den Alltag wirklich sehr und die Kinder lieben die Hefte und Karteien.

    Ein ganz großes Dankeschön dafür 🙂

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:23h, 17 März Antworten

      Hallo Bea!
      Das ist ja schön zu hören, was du da schreibst!
      Freut mich wirklich sehr, dass deine Lieben meine Sachen gerne mögen.
      Glg zurück,
      Daniela

  • Avatar
    Carmen
    Gepostet um 11:24h, 17 März Antworten

    Hallo Daniela!
    Vielen lieben Dank für die toll aufbereitete Haydn Kartei! Passt für meine 5. Klässler auch noch perfekt und bietet so viel mehr Hintergrundwissen als unserer Musikbuch!
    Schönen Sonntag, lg Carmen

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:23h, 17 März Antworten

      Hallo Carmen!
      Schön, dass du das Material sogar noch in Klasse 5 verwenden kannst.
      Ein Musikbuch haben wir zum Beispiel gar nicht.
      Daher erstelle ich das Material für Musik meist komplett selbst.
      LG, Daniela

  • Avatar
    Barbara
    Gepostet um 18:40h, 17 März Antworten

    Wow, vielen, vielen Dank für dieses tolle Material. Du erstellst immer so tolle Sachen. Du bist eine riesen Bereicherung für meinen Unterricht und ich freue mich jedesmal wenn du wieder etwas hochlädst, denn deine Materialien sind einfach klasse! Danke!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 05:21h, 18 März Antworten

      Liebe Barbara!
      Hab Dank für deine netten Worte!
      Da freue ich mich sehr drüber.
      Glg und eine gute Woche,
      Daniela

  • Avatar
    Ira Köster
    Gepostet um 04:23h, 18 März Antworten

    Hallo Daniela!

    Ich liebe dein Musik Material. Auch wenn ich zur Zeit in einer 1 bin, es ist schon abgespeichert für demnächst.
    Meine letzte 4 ist übrigens schon gelobt worden für ihr Wissen über viele Komponisten. Diese hingen an einer Zeitleiste in unserer Klasse.
    Danke, danke, danke!!!
    LG Ira

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 05:21h, 18 März Antworten

      Liebe Ira!
      Danke für deine liebe Rückmeldung.
      Es ist schön zu hören, dass deine Viertler so fit waren bei Komponisten und Co.
      Meine Musikklassen sind auch auf einem guten Weg dorthin 😉
      Dir eine gute Woche und liebe Grüße
      Daniela

  • Avatar
    Emma
    Gepostet um 00:34h, 20 März Antworten

    Ich kann euch beiden nur zustimmen!
    Danke für das großartige Material!
    Liebe Grüße,
    Emma

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 05:33h, 20 März Antworten

      Liebe Emma!
      Danke dir!
      LG, Daniela

  • Avatar
    Hannah
    Gepostet um 23:12h, 25 März Antworten

    Huhu! Ach Mensch, gerade habe ich Joseph Haydn „erledigt“, so viel schöner wäre es mit deinem tollen Material geworden. Aber für den nächsten Durchgang speicher ich es mir sofort ab. Viele Grüße hannahskram

  • Avatar
    doodle
    Gepostet um 16:08h, 28 März Antworten

    Auch von mir ein großes Lob und herzliches Dankeschön für das sehr gelungene Material. Wissenskarteien mit Begleitmaterial (wie z.B. hier das Miniheft) finde ich immer besonders prima. DANKE!

  • Avatar
    Tanja
    Gepostet um 15:26h, 01 April Antworten

    Vielen Dank für diese Kartei! Ich arbeite auch mit der „Eule“ zu verschiedenen Richtungen der Musik.
    Aber so lernen die Kinder auch gerne etwas über die einzelne Klassiker! Hut ab vor deiner Arbeitsleistung!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 17:16h, 01 April Antworten

      Liebe Tanja!
      Danke für dein nettes Feedback!
      Ja, ich finde es auch wichtig, dass die Kinder etwas über Komponisten und klassische Musik lernen bzw. erfahren.
      Oft kennen sie solche Musik ja kaum mehr und das finde ich schade. Sie hören sie ja eigentlich auch recht gerne und setzen sich meist freudig damit auseinander.
      LG, Daniela

Verfasse einen Kommentar