Archive

Mathehäppchen (Set 2)

Nachdem die Mathehäppchen bei meinen Schüler*innen und auch bei auch so gut angekommen sind, habe ich in der letzten Woche einen „kleinen Nachschlag“ produziert. Ich habe versucht, auch einige Wünsche von euch einzubauen und hoffe, dass mir das gelungen ist.

Die Mathehäppchen haben wieder alle das gleich Layout. In den vier Abteilungen finden sich immer vier Aufgabentypen zu einem übergeordneten Thema. Die meisten Aufgaben verfügen über eine Selbstkontrolle.

Das zweite Set enthält Mathehäppchen zu den Themen „Schriftliches Rechnen im großen Zahlenraum“, Rechnen im Zahlenraum bis 20″, „Rechnen im Zahlenraum bis 100“, „Rechnen im Zahlenraum bis 1000“ und „Einmaleinsaufgaben“. Dabei liegt das Mathehäppchen zum Rechnen im großen Zahlenraum aufgrund der unterschiedlichen Subtraktionsverfahren doppelt vor.

Ich würde mich freuen, wenn euch die neuen Mathehäppchen wieder gefallen und ihr sie brauchen könnt. Ich verlinke auch nochmals das erste Set, falls es jemand benötigt.

Hier zum Material:

Mathehäppchen (Set 2): Hier zum Material

Mathehäppchen (Set 1): Hier zum Material

Update: Den Zahlendreher beim dritten Blatt (erste Aufgabenserie) habe ich verbessert. Danke für den Hinweis!

24 Kommentare
  • Avatar
    Lisa
    Gepostet um 08:01h, 05 Juli Antworten

    Liebe Daniela,
    vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast für uns nicht-bayrische Kolleginnen auch das andere Subtraktionsverfahren zu integrieren! Ich wünsche dir viel Kraft für die letzten Wochen bis wir im Süden auch endlich Ferien haben!
    Liebe Grüße
    Lisa

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 08:12h, 05 Juli Antworten

      Liebe Lisa, danke für deine liebe Rückmeldung. Ja, das Mathehäppchen im großen Zahlenraum gibt es in zwei Versionen. Bei dem anderen im Zahlenraum bis 1000 muss ich die zweite Version noch machen. Die füge ich dann die Tage noch hinzu. Danke für deine lieben Wünsche. Wir werden die letzten drei Wochen noch hinkriegen, auch wenn ich mich dieses Mal wirklich sehr auf die Ferien freue.
      Glg zurück, Daniela

  • Avatar
    Gisa Sz
    Gepostet um 10:59h, 05 Juli Antworten

    Deine Materialien sind immer toll und so liebevoll gestaltet. Ich freue mich immer, wenn ich bei dir was Neues entdecke, das ich einsetzen kann! Vielen herzlichen Dank für deine tolle Arbeit.

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:46h, 05 Juli Antworten

      Ganz lieben Dank für deine liebe Rückmeldung, Gisa!
      Schön, dass dir meine Sachen gefallen und du gerne Neues hier entdeckst 😉
      Glg und eine gute Woche,
      Daniela

  • Avatar
    Stephanie
    Gepostet um 11:19h, 05 Juli Antworten

    Liebe Daniela! Besonders in den „Corona-Wochen“ haben wir sehr oft von deinem wunderbar passenden Material profitieren können! Die Themen passten prima zu dem Stand, den wir gerade in Klasse 3 + 4 erreicht hatten. Da wir zu den „rückständigen“, häufig kritisierten Schulen gehören, die ihre Lernpakete in Papierform an die Kinder weitergegeben haben, erhielten diese mit deinen Aufgaben, die dankenswerterweise sehr oft eine Selbstkontrolle enthielten, eine schöne Ergänzung zu den Buchseiten. Ja, du hast recht: Ich glaube, wir freuen uns alle auf die Ferien. Das ewige Hin und Her mit neuen Bestimmungen, aus dem Boden gestampften Stundenplänen und den vielen Unsicherheiten hat viel Kraft gekostet (auch wenn viele Außenstehende das nicht so wahrnehmen), so dass es jetzt Zeit für ein Päuschen wird. Hab´Dank für dein Herzblut, das sichtbar in deinen Materialien steckt und für die Tatsache, dass du deine Materialien so freigiebig mit uns teilst! Grüße sendet dir Stephanie

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:54h, 05 Juli Antworten

      Liebe Stephanie!
      Danke dir für deine netten Worte!

      Wir haben auch die meisten Sachen in Papierform rausgegeben und das wurde gerne so angenommen. Ich habe alles kopiert, zusammengestellt und dann verschickt. Niemand musste etwas ducken und wenn, dann nur Kleinigkeiten. Ich finde nicht, dass das rückständig ist, denn digitale Formen sollten sich meiner Meinung nach auch mit der Arbeit in Heften, Büchern und ABs abwechseln. Außerdem haben Familien mit mehreren Kindern doch auch oft gar nicht die Möglichkeit für alle Kinder PCs oder andere Endgeräte zur Verfügung zu stellen. Alles nur digital anzubieten, ist auch nicht die Top-Lösung. Das ist aber meine private Meinung.

      Ich freue mich sehr, wenn meine Sachen gut angekommen sind. Das ist natürlich schön zu hören 🙂

      Ja, ich freue mich dieses Mal sehr auf ein paar freie Tage. In der Phase der Schulschließungen habe ich mehr gearbeitet als sonst. Aber wie du schon sagst, das darf man Außenstehenden nicht so sagen, denn die denken leider meist, dass wir „Ferien“ gemacht haben. Dieser öffentliche Blick auf unsere Arbeit hat mich manchmal schon sehr betrübt. Man braucht sich über den Lehrermangel nicht wundern, wenn unsere Arbeit eigentlich so wenig wertgeschätzt wird. Na ja, wichtig ist, dass man selbst vor sich bestehen kann und weiß, was man geleistet hat.
      Ich wünsche dir eine gute Zeit und schicke dir liebe Grüße
      Daniela

      • Avatar
        Stephanie
        Gepostet um 13:30h, 05 Juli Antworten

        Liebe Daniela! Ganz lieben Dank für deine so ausführliche Antwort. Auch das kostet Zeit, die man vielleicht lieber im Garten verbracht hätte :))) Danke dafür! Besonders bewegt haben mich deine letzten Worte, haben wir an unserer kleinen Schule, wo es schwierig war, eine wegen Mutterschutz ausgefallene Kollegin mit 28 Stunden zu ersetzen, uns doch wirklich sehr bemüht, jedem gerecht zu werden. Dennoch hagelte es Kritik, waren die nun zu Hause lernenden Kinder den Eltern eher lästig. Bequem hätte man diese beim Lernen über/mit dem Computer doch sich selber überlassen können, was bei den Aufgaben in Papierform nicht einfach so ging…. So hatten wir mehrfach weniger schöne Gespräche, die unsere Arbeit teilweise sehr belastet haben. (Das bedeutet nicht, dass wir die teilweise große Belastung der gleichzeitig im Homeoffice arbeitenden Eltern nicht gesehen hätten)…Umso positiver ist dein Feedback, hatten wir doch so allmählich das Gefühl, mit unseren Wochenplänen (freitags für 3 Klassen die alten Pläne korrigiert, sonntags mit Ehemann die neuen mit allen Büchern wieder eingetütet…) völlig hinterm Mond zu sein. Ja, ja, das mit der Wertschätzung wäre richtig schön, aber hin und wieder kam mit den Wochenplänen ja ein kleines Foto von einem Kind oder gar ein kleiner Anhänger- selbstgemacht. Das hat gut getan und ich hoffe, dass du selber auch ein paar Sonnenstrahlen zurück bekommen hast. Viel Kraft weiterhin! Liebe Grüße von Stephanie

        • Daniela Rembold
          Daniela Rembold
          Gepostet um 14:49h, 05 Juli Antworten

          Liebe Stephanie!
          Danke dir für deine Schilderung!
          Garten ist heute bei mir nicht angesagt. Leider 🙁
          Ich werkle heute schon seit in der Früh an den Materialien und Aufgaben für die nächste Woche und stelle die Zeugnisse final fertig. Aber ich denke, ein bisschen Sonne tanken geht nachher noch 😉

          Es tut mir leid, was euch da passiert ist. Das hört sich wirklich nicht so gut an und ist einfach schade. Rückmeldung war bei mir mal mehr mal weniger, aber eigentlich nie verletzend oder abwertend. Von daher darf ich mich gar nicht über irgendetwas beschweren. Nur die Stellungnahmen in Presse und Medien und teilweise auch die Kommentare aus dem Bekanntenkreis haben mich wirklich sehr getroffen, weil ich das so gar nicht nachvollziehen konnte, was da teilweise losgelassen wurde. Natürlich versteht man, dass die Eltern belastet waren und dass man sich manches anders gewünscht hätte. Letztendlich wurden wir aber auch ins kalte Wasser geschmissen und haben uns doch wirklich mehr als bemüht, alles gut zu machen, in Kontakt zu bleiben, uns zu kümmern und die Kinder gut zu versorgen. Von daher denke ich, dass es wirklich wichtig ist, dass man selbst weiß, was man geleistet hat. Wenn es die anderen nicht sehen wollen, dann ist es so. Letztendlich zählt, dass doch (fast) alle gut durch die Krise gekommen sind und gesund geblieben sind. Was uns noch alles in den nächsten Monaten erwartet, werden wir auf uns zukommen lassen müssen.

          Ich denke an dich und wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit! Lass dich nicht unterkriegen!

          Glg, Daniela

  • Avatar
    Anja
    Gepostet um 11:56h, 05 Juli Antworten

    Liebe Daniela,
    danke für die Mathepäckchen, das ist eine tolle Möglichkeit zum Wiederholen am Schuljahresende! Und ja, ich freue mich auch sehr, dass du beide Subtraktionsverfahren mit hineingepackt hat. 🙂
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Anja.

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:55h, 05 Juli Antworten

      Ganz lieben Dank, liebe Anja!
      Dann freue ich mich, dass du die Häppchen brauchen kannst.
      Glg und einen guten Start in die neue Woche,
      Daniela

  • Avatar
    Sandra
    Gepostet um 12:56h, 05 Juli Antworten

    Hey Daniela,

    wie schön, es ist so viel dabei, das ich in meinem kommenden zweiten Schuljahr gebrauchen kann. 😀 Vielen Dank dafür! Und die kleinen Kreidemännchen sind einfach so niedlich!

    Einen schönen Sonntag,
    Sandra

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:38h, 05 Juli Antworten

      Liebe Sandra!
      Das freut mich sehr, dass du das Ganze dann brauchen kannst, wenn es so weit ist.
      Die Chalkies liebe ich sehr. Ich finde sie auch ganz herzallerliebst und bin mittlerweile großer Chalky-Fan 😉
      Glg, Daniela

  • Avatar
    RIta
    Gepostet um 14:24h, 05 Juli Antworten

    Liebe Daniela,
    herzlichen Dank dafür, dass auch bereits für die erste Klasse ein so tolles Arbeitsblatt dabei ist.
    Die ABs für die kommende zweite Klasse kommen dann auch sicher zum Einsatz.
    Die letzten drei Wochen schaffen wir auch noch!
    Liebe Grüße
    Rita

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 14:39h, 05 Juli Antworten

      Liebe Rita!
      Schön, dass du das ein oder andere Häppchen nutzen kannst.
      Ich versuche beim nächsten Set auch wieder die kleineren Zahlenräume mit einzubinden. Gewünscht war auch noch Geometrie. Da muss ich noch überlegen, wie ich das am besten machen und welche Themen ich da aufnehme.
      Dir gute drei Wochen noch! Halte durch! Wir schaffen das!!!!!!
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Verena H.
    Gepostet um 15:17h, 05 Juli Antworten

    Vielen lieben Dank für dein Material, das du mit uns teilst!

    Frisch im Beruf erleichtert das so Einiges, wenn man einfach noch nicht viel hat oder an der Schule nicht die aktuellsten Lehrerhandbücher vorliegen.

    Liebe Grüße
    Verena

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 16:31h, 05 Juli Antworten

      Liebe Verena!
      Toll, dass du meine Sachen brauchen kannst. Ich freue mich immer, wenn ihr meine Materialien gut verwenden könnt.
      Glg zurück, Daniela

  • Avatar
    Bianca
    Gepostet um 17:38h, 05 Juli Antworten

    Vielen lieben Dank. Ich und die Kinder lieben die Mathehäppchen. Kann ruhig immer erweitert werden : ) GlG

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 18:11h, 05 Juli Antworten

      Wie schön, dass euch die Mathehäppchen so gefallen. Wenn den Kindern das Ganze gut gefällt, dann freut mich das doppelt. Natürlich gibt es weitere Sets, das ist ja klar 😉 Meine Klasse mag die Häppchen ja auch sehr!
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Katja P.
    Gepostet um 07:41h, 06 Juli Antworten

    Liebe Daniela,

    die Mathehäppchen sind wieder wunderbar gelungen. Ich nutze deine Materialien immer für unser tägliches Lerntraining in meiner sehr heterogenen Lerngruppe (FSP geistige Entwicklung) und deine Materialien erleichtern meine Arbeit ungemein.

    Vielen vielen Dank und liebe Grüße
    Katja

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 13:31h, 06 Juli Antworten

      Liebe Katja!
      Danke für dein nettes Lob!
      Natürlich freue ich mich immer, wenn ihr mir schreibt, dass ihr meine Sachen gut verwenden könnt.
      Das motiviert stets zum Weitermachen 🙂
      Glg zurück und eine gute Woche,
      Daniela

  • Avatar
    Nadine Arnold
    Gepostet um 18:26h, 13 Juli Antworten

    Vielen herzlichen Dank für diese motivierenden Mathehäppchen. Meine Schüler haben sich gleich auf die Aufgaben gestürtzt und gerechnet. Toll, vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Nadine

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 19:05h, 13 Juli Antworten

      Liebe Nadine, das freut mich wirklich sehr, dass deine Kinder sich so von den Mathehäppchen motivieren lassen. Die „Häppchen- Familie“ bekommt bald wieder Nachwuchs 😉
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Nina Vatter
    Gepostet um 17:31h, 16 Juli Antworten

    Hallo Daniela!

    Das kommt zum Jahresabschluss gerade richtig. Vielen Dank für deine Mühe und dafür, dass du das Material immer so ansprechend und liebevoll gestaltest.

    Liebe Grüße
    Nina

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 17:44h, 16 Juli Antworten

      Hallo Nina!
      Ganz lieben Dank für deinen lieben Kommentar!
      Ich freue mich, dass dir meine Sachen gefallen und du verwenden kannst.
      Glg, Daniela

Verfasse einen Kommentar