Archive

Schulplaner für Grundschulkinder

Bereits seit dem Jahr 2018 bekommen meine Schüler:innen in der vierten Klasse einen Schulplaner von mir, den ich selbst erstellt habe. Auf Instagram habe ich den Planer bereits bei meinem letzten Turnus 3/4 genauer vorgestellt. Nachdem die Nachfragen von euch damals so groß waren, habe ich mich nun entschieden, die Dateien für den Planer hier auf dem Blog zur Verfügung zu stellen.

Der Schulplaner ist so konzipiert, dass er die Kinder das ganze Schuljahr über begleitet und zum Eintragen von Probenterminen, Noten und Hausaufgaben genutzt werden kann. Es gibt Seiten für persönliche und schulinterne Daten, einen Stundenplan, Platz zum Eintragen von AGs und für Termine aller Art. Außerdem können Versäumnisse festgehalten werden. Auf den letzten Seiten des Planers sind noch freie Seiten, auf denen zum Beispiel auch ein Ferienkalender oder Lobzettel/Zettel mit Wochenlob aufgeklebt werden können. Denkbar wäre auch, dass man auf der letzten Seite eine selbstklebende Froschtasche anbringt, die mit Feriengrüßen o.ä. befüllt werden kann. So fliegt dann auch nichts herum.

Damit die Kinder wissen, auf welcher Seite des Planers die aktuelle Aufgabenseite ist, nutzen wir Magnetlesezeichen. Diese bekommen die Kinder in der Regel von mir zum Start ins neue Schuljahr als kleines Geschenk. Es gibt diese Lesezeichen recht günstig und in vielen Designs in Großpacks bei diversen Anbietern im Netz.

In meinen letzten vierten Klassen hat sich der Schulplaner im Format DIN A4 gut bewährt und das obligatorische Hausaufgabenheft prima ersetzt. Die Kinder kamen mit der Handhabung des Planers prima zurecht.

In der ersten Schulwoche füllen wir immer die Basisseiten gemeinsam aus, besprechen die Handhabung und dann kann die Arbeit mit dem Planer auch schon losgehen 😉

In der Regel überarbeite ich die Dateien des Planers vor Ferienbeginn und lasse den Planer dann in einer Online-Druckerei drucken und binden. Dort kann man in der Regel auch immer ein kostenloses Musterexemplar bekommen. So sieht man gleich, ob die Einrichtung der Seiten passt und alles korrekt ist.

Ihr könnt die Blätter aber auch am Kopierer über die Broschürenfunktion selbst zu einem Planer zusammenstellen und dann heften, ringen oder binden. Dafür eignet sich in erster Linie die schwarz-weiße Version.

Falls euch die Idee gefällt, findet ihr die komplette Datei wieder unten als Download. Ich habe zwei Versionen erstellt, die sich hinsichtlich der Aufgabenseiten leicht unterscheiden. Außerdem gibt es je Version immer ein farbiges und schwarz-weißes Cover.

Unten habe ich euch einige Fotos zusammengestellt, damit ihr einen Einblick in den Planer bekommt.

Ich würde mich freuen, wenn euch der Schulplaner zusagt! Über euer Feedback freue ich mich natürlich!

Hier zum Material:

Schulplaner Version 1 (bunt): Hier zum Material

Schulplaner Version 1 (schwarz-weiß): Hier zum Material

Schulplaner Version 2 (bunt): Hier zum Material

Schulplaner Version 2 (schwaz-weiß): Hier zum Material

Ferienkalender zum Ausdrucken (je nach Bundesland / externer Link): Hier zum Material

20 Kommentare
  • Rita Kefer
    Gepostet um 10:52h, 26 Juni Antworten

    Liebe Daniela,

    ich habe gerade Deine Schulplaner gesehen. Die sind alle wirklich toll und sehr schön gestaltet. Vielen lieben Dank, dass du das gesamte Material zur Verfügung stellst, einfach super.

    Herzlichen Dank
    Rita

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 19:31h, 26 Juni Antworten

      Liebe Rita!
      Hab ganz lieben Dank für dein nettes Feedback und deine lieben Worte!
      Ich freue mich, dass dir der Planer gefällt!
      Liebe Grüße zurück und einen guten Start in die neue Woche
      Daniela

  • Rita
    Gepostet um 12:11h, 26 Juni Antworten

    Liebe Daniela,

    ich wollte dich fragen, ob du auch einen Lehrerplaner erstellen könntest, allgemein, der für jedes Schuljahr verwendet werden kann?

    Viele Grüße
    Rita

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 19:34h, 26 Juni Antworten

      Hallo Rita!
      Ich muss sagen, dass ich hier wirklich auf tolle Planer zurückgreife, die man kaufen kann.
      Bis jetzt hatte ich noch nie die Idee zu einem eigenen Planer.
      Ich nutze zum Beispiel den tollen Planer von Frau Locke und auch den Lieblingslehrerplaner mag ich sehr (unbeauftragte Werbung).
      Deinen Wunsch notiere ich mir aber und dann schaue ich mal, ob mich die Kreativität diesbezüglich “anspringt”.
      Für das neue Schuljahr wird das aber sicher nichts mehr werden.
      Glg, Daniela

      • Rita
        Gepostet um 08:50h, 28 Juni Antworten

        Liebe Daniela,

        das ist überhaupt kein Problem, es ist ja auch mit sehr viel Arbeit verbunden. Danke für deine Tipps, ich werde sie mir mal anschauen!

        Schöne Grüße
        Rita

        • Daniela Rembold
          Gepostet um 13:42h, 28 Juni Antworten

          Liebe Rita!
          Danke für dein Verständnis!
          Liebe Grüße und eine gute Woche
          Daniela

  • Sina
    Gepostet um 19:09h, 26 Juni Antworten

    Wow, vielen Dank für dieses Meisterwerk! Ich bin immer wieder begeistert was für tolle Ideen du hast und umso schöner, dass du die Ergebnisse deiner wertvollen Arbeit mit uns teilst. Tausend Dank für deine Mühe und Kreativität!!!

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 19:35h, 26 Juni Antworten

      Danke dir für deine so lieben Worte und dein Lob 🙂
      Wenn euch meine Sachen gefallen und ihr gerne damit arbeitet, ist das immer das schönste Feedback überhaupt für mich!
      Glg, Daniela

  • Tanja
    Gepostet um 17:41h, 27 Juni Antworten

    Vielen lieben Dank, das ist ein tolles Material! Als ich deinen Schulplaner gesehen habe, kam bei mir gleich der Gedanke, dass so in der Art auch eine tolle Wochenplanvorlage aussehen könnte. Verwendest du so etwas in der Art auch für deinen Wochenplan oder hast du da ein ganz anderes Raster? Ich werde nächstes Schuljahr eine Jahrgangsgemischte Klasse 2 / 3 bekommen und da ist Wochenplanarbeit angesagt 😉

    Lieben Gruß
    Tanja

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 13:41h, 28 Juni Antworten

      Liebe Tanja!
      Danke für deinen ausführlichen Kommentar!
      Für den Wochenplan habe ich in der Regel andere Pläne und die sind auch nichts Besonderes 😉
      In diesem Schuljahr habe ich aber gar nicht mit dem Wochenplan gearbeitet, muss ich gestehen.
      Allerdings hast du recht, dass man den Aufgabenplan auch für den Wochenplan umbauen könnte.
      Vielleicht gehe ich das an.
      Liebe Grüße schickt dir
      Daniela

  • em
    Gepostet um 17:13h, 01 Juli Antworten

    Eine tolle Idee und (wie immer) sehr ansprechend umgesetzt! Danke!

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 10:50h, 02 Juli Antworten

      Ganz lieben Dank für deine nette Rückmeldung!
      Glg, Daniela

  • Nicole
    Gepostet um 20:14h, 01 Juli Antworten

    Liebe Daniela,
    vielen Dank für den tollen Schulplaner. Besonders gut gefällt mir die Einteilung der Wochenseiten in Version 2. Aus Erfahrung wissen wir sicher alle, wie mühsam das Eintragen im Hausaufgabenheft sein kann. Diese Variante würde es erheblich erleichtern. Gibt es die Möglichkeit, dass Du mir eine abgeänderte Version zukommen lässt? Wir haben an unserer Schule in Klasse 4 nur Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch. Deshalb bräuchte ich die anderen Fächer gar nicht auf der Notenübersichtsseite. Außerdem weiß ich nicht, was Du mit Probentermine meinst.
    Viele Grüße von Nicole

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 10:53h, 02 Juli Antworten

      Liebe Nicole!
      Danke für deine nette Rückmeldung!
      Bei uns in Bayern ist es in der vierten Klasse Pflicht, die Termine für die Proben einige Zeit vorher bekannt zu geben. Die Kinder tragen die Termine dann ein und können sich so gezielt vorbereiten. Daher gibt es hier auch entsprechende Seiten dafür.
      Änderungen an Layout und Co. nehme ich hier für alle eigentlich nicht vor.
      Du kannst mir aber gerne eine Mail an ideenreise@web.de schreiben und wir schauen, wie wir deinen Wunsch erfüllen können.
      Glg, Daniela

  • Iris Braun
    Gepostet um 18:27h, 02 Juli Antworten

    Liebe Daniela,
    ich bin schon lange auf der Suche nach einem solchen Planer gewesen und froh, jetzt Erfolg zu haben. Vielleicht kann ich ja meine Kolleginnen überzeugen, deine tolle Vorlage zu nutzen.
    Herzliche Grüße
    Iris

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 19:41h, 02 Juli Antworten

      Liebe Iris!
      Hab ganz lieben Dank für dein nettes Feedback! Ich kann nur sagen, dass sich der Planer bisher immer rentiert hat und die Kinder gut damit zurecht kamen. Vielleicht überzeugt das deine Kolleginnen 😉
      Liebe Grüße zurück
      Daniela

  • Dörthe Küster
    Gepostet um 10:42h, 03 Juli Antworten

    Hallo, toller Planer!! Vielen Danke für das Bereitstellen! Was genau ist mit Proben gemeint? Sind das Tests und Klassenarbeiten? Könnte ich irgendwie die Überschrift ändern? Liebe Grüße Dörthe

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 10:49h, 03 Juli Antworten

      Hallo Dörthe!
      Danke für deinen Kommentar!
      Proben sind bei uns in Bayern schriftliche Arbeiten, also Tests oder Schulaufgaben.
      Und nein, du kannst nichts an meiner Version ändern. Ich stelle eigentlich fast nie bearbeitbare Materialien online, da ich damit ganz schlechte Erfahrungen gemacht habe.
      Tut mir leid. Wenn du Wünsche hast, kannst du mir diese per Mail schreiben und wir schauen dann, ob und wie wir dein Anliegen umsetzen können.
      Glg, Daniela

  • Sarah Ottillinger
    Gepostet um 19:44h, 06 Juli Antworten

    Liebe Daniela,
    so ein toller Hausaufgabenplaner. Vielen Dank, dass du ihn teilst!
    Mich hat es immer genervt, dass jeder ein anderes HA-Heft und sich jeder Zweite darin nicht mehr auskennt. Daher würde ich deinen Planer gerne fürs nächste Schuljahr in einer Druckerei drucken lassen, aber ich hab von der Druckerei gerade die Rückmeldung bekommen, dass die Datei kennwortgeschützt ist und deshalb nicht aufbereitet werden kann. Gibt es vielleicht die Möglichkeit, dass du die Datei ohne Kennwortschutz zur Verfügung stellst?
    Ganz liebe Grüße 🙂
    Sarah

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 11:32h, 07 Juli Antworten

      Hallo Sarah!
      Danke für deine Rückmeldung!
      Das wundert mich jetzt ein bisschen, denn ich habe die gesicherte Datei auch an eine Online-Druckerei gegeben, um den Probedruck machen lassen. Da gab es keine Probleme. Wenn du magst, kannst du mir gerne eine Mail an ideenreise@web.de schreiben und dann besprechen wir das, wie wir das Problem mit der Datei lösen können. Ungesicherte Dateien werde ich hier auf dem Blog nicht für alle zugänglich hochladen. Das geht auch aufgrund der Vorgaben bei der Grafiknutzung z.T. nicht. Tut mir leid!
      Glg, Daniela

Verfasse einen Kommentar