Archive

„Dies oder das?“ (Spielidee mit Mini-Actionkarten)

Nachdem es nun nächste Woche auch für die letzten Bundesländer schulisch wieder richtig losgeht und viele von euch eine neue Klasse bekommen, habe ich Mini-Actionkarten für ein Kennenlernspiel erstellt, das eigentlich recht bekannt ist.

Das Spiel „Dies oder das?“ ist ein Spiel, bei dem die Kinder rasch Entscheidungen (z.B. Hund oder Katze?) treffen müssen. Dadurch lernt man die Kinder gleich etwas besser kennen. Toll ist es für die Kinder übrigens, wenn man auch als Lehrer:in mitspielt. Das Spiel beinhaltet außerdem Bewegung und ist somit prima geeignet, um auch mal zwischendurch als Auflockerung oder bei Vertretungsstunden gespielt zu werden.

Und so geht´s:

Die Kinder befinden sich in der Mitte des Klassenraums. Die Lehrkraft zieht eine Karte und gibt die zwei Begriffe darauf vor, zwischen denen man sich entscheiden muss (z. B. „Hund oder Katze?“). Jeder Klassenzimmerseite wird dabei vorher eine Antwortmöglichkeit zugeordnet. Nun werden die Kinder aufgefordert, sich zu entscheiden. Sie stellen sich dann an die entsprechende Seite des Klassenraums. Im Anschluss kann man kurz darüber sprechen, warum man sich für das eine und nicht für das andere entschieden hat. Natürlich kann man auch die Kinder abwechselnd Karten ziehen lassen.

Damit man nicht ewig überlegen muss, zwischen welchen Dingen man die Kinder entscheiden lässt, habe ich über 40 Spielkarten erstellt, die bereits Vorgaben machen. Diese braucht man dann nur noch vorlesen.

Falls ihr Interesse an den neuen Mini-Actionkarten habt, findet ihr diese unten wieder als Download. Auch ein Etikett für eine Aufbewahrungsbox ist mit dabei.

Hier zum Material:

„Dies oder das?“ (Mini-Actionkarten): Hier zum Material

26 Kommentare
  • Steffi Scheiber
    Gepostet um 10:00h, 11 September Antworten

    Danke für die tolle Idee, liebe Daniela. Hab einen schönen letzten Ferientag! Viele Grüße
    Steffi

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 11:10h, 11 September Antworten

      Liebe Steffi!
      Danke dir 🙂
      Ich freue mich, dass dir die Idee gefällt!
      Dir auch einen schönen letzten Ferientag!
      Glg, Daniela

  • Andrea Bussas
    Gepostet um 12:44h, 11 September Antworten

    Ich werde das Spiel mit den Kindern in der Turnhalle in 2 Varianten spielen.
    Bei der ersten Variante laufen die Kinder, je nach Entscheidung, in das linke oder rechte Tor.
    Bei der zweiten Variante baue ich zwei kleine Parcoursstrecken auf und je nach Entscheidung absolvieren die Kinder den einen oder anderen Parcours.
    Nochmal, vielen, lieben Dank für die schön gestalteten Karten.

    Viele Grüße
    Andrea

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 16:47h, 11 September Antworten

      Liebe Andrea,
      danke dir für deinen Kommentar und das Teilen deiner Idee, die ich wirklich prima finde.
      Liebe Grüße zurück
      Daniela

  • Bianca Eisenhardt
    Gepostet um 13:43h, 11 September Antworten

    Vielen herzlichen Dank für die schönen Karten. Das Spiel wird uns allen garantiert viel Freude bereiten.
    Ich bin schon so gespannt die Kinder morgen kennenzulernen.
    Viele Grüße von Bianca

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 16:48h, 11 September Antworten

      Liebe Bianca!
      Hab Dank für deinen lieben Kommentar! Ich wünsche dir alles Gute für den morgigen Schulstart!
      Glg, Daniela

  • alibert
    Gepostet um 19:42h, 11 September Antworten

    Hallo Daniela!
    Ich finde deine Karten auch unheimlich toll und kann sie super für die Förderschule brauchen. Ganz prima kann man die auch für die Sprachförderung verwenden. Da habe ich schon einige Ideen dazu.
    Was mir noch nicht ganz klar ist bezüglich Antwortmöglichkeit: sagst du bei jedem Begriff dazu, in welche Ecke (welches Tor…) die Kinder müssen, oder wir das vorher definiert (wer den ersten Begriff wählt z.B. in die rechte Ecke)?
    Liebe Grüße und ALLEN die mitlesen einen schönen Schulbeginn!
    alibert

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 08:51h, 12 September Antworten

      Hallo alibert!
      Danke für deinen netten Kommentar!
      Schön, wenn dir die Karten gefallen.
      Ich mache es so, dass ich vorher sage, wohin man sich stellen soll, wenn man die erste bzw. die zweite Antwort gewählt hat. Man kann das auch mit Gesten andeuten. Bei mir ist das dann immer vorne an der Tafel bzw. hinten im Klassenraum.
      Glg und dir auch einen guten Start ins neue Schuljahr
      Daniela

  • Karen Schlicht
    Gepostet um 03:18h, 12 September Antworten

    Ganz herzlichen Dank für die schöne Idee. Ich werde deine Karten gleich morgen anfertigen und vielleicht sogar gleich ausprobieren.

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 08:54h, 12 September Antworten

      Wie schön zu hören, dass dir die Karten gefallen!
      Dann hoffe ich, deiner Klasse gefällt es.
      Ich habe sie schon privat getestet und das war sehr lustig 😉
      Glg, Daniela

  • Carina
    Gepostet um 09:14h, 12 September Antworten

    Vielen lieben Dank! Das ist perfekt für meine neue Klasse, in der sich die Kinder auch noch nicht alle kennen.

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 08:15h, 13 September Antworten

      Wie schön, das freut mich sehr, dass du die Spielkarten brauchen kannst!
      Dann hoffe ich, dass die Kinder viel Freude damit haben!
      Glg, Daniela

  • Christin
    Gepostet um 09:42h, 14 September Antworten

    Vielen Dank! Das Spiel haben wir oft „Freestyle“ gespielt. Aber häufig gingen die Ideen schnell aus. Ein tolles Spiel, um die Beziehungsebene zu stärken; egal ob in der Großgruppe oder zwischen den Kindern.

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:40h, 15 September Antworten

      Freestyle geht natürlich auch immer 🙂
      Ich hatte dann bloß ganz oft das Problem, dass mir die Ideen ausgegangen sind.
      Von daher hoffe ich, dass es mit den Kärtchen nun keine „Ideen-Pausen“ mehr gibt.
      Glg, Daniela

  • Katrin
    Gepostet um 20:26h, 14 September Antworten

    Vielen Dank für die tolle Spielidee und die Karten. Ich habe das Spiel in meinen HFL-Lehrgang in der Erwachsenen-Variante schon ausprobiert: Frühaufsteher/ / Langschläfer, Tatort / Rosamunde Pilcher, Nutella-Messer-Abschlecker / Nicht-Nutella-Messer-Abschlecker

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:44h, 15 September Antworten

      Danke dir für deinen Kommentar 🙂
      Glg, Daniela

  • G.
    Gepostet um 15:31h, 15 September Antworten

    Liebe Daniela,
    tolle Spielidee, superschön aufbereitet – herzlichen Dank!
    Darüber freue ich mich sehr, weil dieses Spiel vielseitig einsetzbar ist und weil man es auch mal „nur kurz“ spielen kann, wenn gerade noch ein bisschen Zeit übrig ist.
    Liebe Grüße Gudrun

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 17:46h, 15 September Antworten

      Liebe Gudrun!
      Ganz lieben Dank für dein nettes Feedback 🙂
      Es eignet sich definitiv auch für kurze Spielpausen. Das kann ich aus eigenen Erfahrungen bestätigen.
      Die Kinder spielen es in der Regel recht gerne.
      Glg, Daniela

  • Lena Henkel
    Gepostet um 10:46h, 17 September Antworten

    Hallo Daniela,

    wie immer ist es ein tolles Material! Vielen lieben Dank dafür!
    Wo gibt es denn diese tolle kleine Schachtel zur Aufbewahrung der Karten zu kaufen?

    Liebe Grüße
    Lena

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 18:00h, 17 September Antworten

      Hallo Lena!
      Danke für deinen netten Kommentar!
      Das ist eine Box, die es bei Timtex (unbeauftragte Werbung) gibt.
      Glg, Daniela

  • Viebke Cornehl
    Gepostet um 17:27h, 18 September Antworten

    Hallo Daniela,
    so eine schöne Idee!
    Es wäre der Wahnsinn, wenn du die Karten evtl. auch auf Englisch machen könntest. Das wäre das perfekte Bewegungsspiel für den Englischunterricht!
    LG
    Viebke

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 10:19h, 19 September Antworten

      Liebe Viebke!
      Ich muss mal überlegen, ob sich das für Englisch rentieren würde.
      Kann ich dir leider nicht versprechen, dass ich das umsetzen werde. Deinen Wunsch habe ich mir aber auf jeden Fall notiert.
      Glg, Daniela

  • Angela
    Gepostet um 22:01h, 18 September Antworten

    Was für ein witziges Spiel – danke dir!
    Gruß und einen guten Start in die neue Woche, Angela

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 10:19h, 19 September Antworten

      Liebe Angela!
      Danke dir 🙂
      Dir auch einen guten Wochenstart!
      Glg, Daniela

  • Anne von Leben eben
    Gepostet um 10:12h, 19 September Antworten

    Das ist wieder so eine tolle Idee von dir.
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Anne

    • Daniela Rembold
      Gepostet um 10:20h, 19 September Antworten

      Liebe Anne!
      Danke für dein nettes Feedback, das mich sehr freut!
      Glg, Daniela

Verfasse einen Kommentar