Archive

Kleines Arbeitsheft „Den Notenwerten auf der Spur“

Miniarbeitsheft zu den Notenwerten

Da ich ja in einer meiner Musikklassen gerade die Notenwerte durchnehme, habe ich dazu ein kleines Arbeitsheft erstellt, das Wissenswertes zu diesem Thema und verschiedene Übungen enthält. Die Seiten sind nicht nummeriert, so kann man Seiten auch einfach weglassen. Taktarten habe ich übrigens nicht aufgenommen, denn die werde ich gesondert üben und besprechen. Ich würde mich freuen, wenn euch das neue Musikmaterial gefällt.
Als nächstes plane ich Material zum „Nussknacker“.
Deckblatt
40 Kommentare
  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 06:56h, 19 Oktober Antworten

    Danke, danke! Das Heft kann ich super gebrauchen!!! Bisher habe ich noch nichts gescheites bei den Verlagen zu den Notenwerten gefunden…
    Vielen Dank!
    Sarah

  • Avatar
    Franziska
    Gepostet um 07:05h, 19 Oktober Antworten

    Coole Sache! Vielen Dank und liebe Grüße
    Franziska

  • Avatar
    Steffi Domaschke
    Gepostet um 07:20h, 19 Oktober Antworten

    Hallöchen,

    das Heftchen ist toll! Vielen Dank!
    Liebe Grüße,

    Steffi

  • Avatar
    Daniela Rembold
    Gepostet um 08:33h, 19 Oktober Antworten

    Ganz lieben Dank für eure netten Rückmeldungen! Bei mir kommt das Heft die Woche zum Einsatz. Bin schon gespannt, wie es die Kinder annehmen werden! LG, Daniela

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 08:40h, 19 Oktober Antworten

    Ich bin total begeistert! Vielen Dank!
    Gruß ira

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 09:41h, 19 Oktober Antworten

    Vielen Dank!!!!!
    Das passt perfekt, da Notenlehre die nächste Einheit in Musik ist.
    LG Barbara

  • Avatar
    Arnie
    Gepostet um 11:18h, 19 Oktober Antworten

    Auch ich bedanke mich ganz herzlich für dieses tolle Material. Dieses setze ich sofort nach den Ferien ein und den Kindern wird es gefallen. Dein Blog gehört absolut zu meinen Lieblingsblogs…ich habe schon so oft von dir profitiert….lieben lieben DANK!
    Herzliche Grüße von Sylvia

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:21h, 19 Oktober Antworten

      Liebe Sylvia,
      ich danke dir für deine netten Worte! Ich freue mich sehr, wenn du bei mir ab und an fündig wirst! Ich lese auch seeeeeeeehr gerne bei dir 🙂 LG, Daniela

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 11:20h, 19 Oktober Antworten

    Oh Daniela, du bist eine wahre Zauberin!
    Ich bin schon gespannt, was du zum Nussknacker alles zaubern wirst *freu*.
    lg, Irene

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:19h, 19 Oktober Antworten

      Danke für dein liebes Kompliment! Ich schau mal, was ich musikmäßig noch so "zaubern" kann 😉

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 11:30h, 19 Oktober Antworten

    Klasse! Das gefällt mir gut und wird gleich für's kommende Schuljahr abgespeichert.
    Als Musik-Laie stehe ich bei den Rhythmuswörtern aber teilweise auf dem Schlauch :-/
    Könnte jemand dazu noch Lösungen posten?!
    Liebe Grüße
    Anja

    • Avatar
      Daniela Rembold
      Gepostet um 12:20h, 19 Oktober Antworten

      Hallo Anja,
      das mache ich gerne, wenn ich Zeit habe. Heute wird's aber wohl nichts mehr! Bitte hab noch etwas Geduld! LG, Daniela

    • Avatar
      Anonym
      Gepostet um 17:26h, 19 Oktober Antworten

      Hallo Daniela,
      das wäre lieb! Aber wegen mir bloß keinen Stress, ich würde das Thema erst im kommenden Schuljahr behandeln 🙂
      Liebe Grüße Anja

    • Avatar
      Anonym
      Gepostet um 09:32h, 04 September Antworten

      Mhh ich habe auch verschiedene Lösungen für die Bildchen gefunden
      Halbe Note – Reh / Pilz
      zwei Viertelnoten – Nüsse / Stiefel
      Eine Viertel, zwei Achtel – Eichhörnchen
      Zwei Achtel, eine Viertel – Fliegenpilz
      Vier Achtelnoten – Gummistiefel, Haselnüsse

      iebe Grüße, Lotto-Fee

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 13:32h, 19 Oktober Antworten

    Liebe Daniela!
    Das ist Arbeitsheft ja GROßE Extraklasse! Vielen Dank dafür!
    Emgi

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 16:44h, 19 Oktober Antworten

    Ein schönes Heft! Vielen Dank!
    Sandy

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 13:47h, 20 Oktober Antworten

    Liebe Daniela!
    Ich bin begeistert von deinen Materialien; vor allem auch mal was für Musik!!!
    Habe in meinem Unterricht mit viel Erfolg dein Lapbook zu den Instrumenten eingesetzt. Zum Thema Noten ( für ältere Klassen) hatte ich mich selbst ( mit Unterstützung durch vorhandenes Material) an ein solches gewagt. Deshalb bewundere ich den Aufwand, den du neben deiner Lehrertätigkeit noch so betreibst.
    Freue mich schon sehr auf den "Nussknacker". Wird es wieder ein Lapbook oder "nur" ein Wissensheft? Egal!!!
    In gespanngter Vorfreude Ulrike

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 18:42h, 19 September Antworten

    Danke, du hast mich geretter! Das Heftchen ist echt toll. Danke Sonja

  • Avatar
    Sopranissima
    Gepostet um 09:16h, 05 Januar Antworten

    Ganz lieben Dank! Da in meiner aktuellen 3. Klasse sehr viele schwache Schüler sind, bin ich sehr froh über die vielen kleinen Schritte in deinem Heft 🙂

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 12:13h, 15 Januar Antworten

    Suuuper! Vielen Dank! Ich mache zwar gern Musik, aber echt kaum Plan von Noten/ Notenwerten. Vor allem war es grad sehr schwierig ne ordentlich Sequenz aufzubauen, was zuerst, was dann – dein Heft ist total logisch und verständlich aufgebaut, vielen Dank!LG, Lydia

  • Avatar
    Barbara Haider
    Gepostet um 18:53h, 12 Februar Antworten

    Wow, das ist ja super! Kann ich gut brauchen! Vielen Dank! LG Barbara

  • Avatar
    Angelika
    Gepostet um 21:23h, 20 Februar Antworten

    Liebe Daniela,
    dein Notenwerteheft ist wirklich super! Vielen lieben Dank, meine Kinder werden begeistert sein.
    Herzliche Grüße
    Angelika

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 17:09h, 02 März Antworten

    Ganz herzlichen Dank!Da ich in meinen Lehrwerken nirgends etwas Vergleichbares gefunden habe, wollte ich mich gerade daran setzen, ein paar AB`s zu den Notenwerten zu erstellen. Zum Glück habe ich vorher noch die google-Suche bemüht und dieses Heft hier gefunden. So wurde mir einen Haufen Arbeit erspart und die Ideen in dem Heft gefallen mir sogar noch besser als meine eigenen ;-)Viele GrüßeSabine

  • Avatar
    Candace Betiku
    Gepostet um 11:56h, 23 September Antworten

    Total lieb von dir!!! Vielen herzlichen Dank!

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 20:22h, 15 März Antworten

    Einsame Spitze! Danke, danke, danke!

  • Avatar
    Anonym
    Gepostet um 12:25h, 22 April Antworten

    Das Heft ist toll! Ich bin ganz begeistert, weil das Heft genau den Umfang hat, den ich brauche und auch wieder mal optisch super ansprechend ist! Vielen Dank, dass du dein Material für andere zur Verfügung stellst!

  • Avatar
    Paulina
    Gepostet um 17:03h, 23 Oktober Antworten

    Es ist super klasse! Tausend Dank für dein Teilen! 🙂

  • Avatar
    Lisa
    Gepostet um 21:34h, 05 November Antworten

    Danke für dein tolles Material!! Ich verwende sehr sehr gerne Dinge von dir, weil man richtig merkt, dass sie von Herzen kommen 🙂 Du machst das großartig! Danke, dass du es mit uns teilst <3

  • Avatar
    Karen Koch
    Gepostet um 20:50h, 11 Dezember Antworten

    Tausend Dank! Genau so was hab ich gesucht! Super, ich freue mich sehr über dieses tolle Material! 🙂

  • Avatar
    Katrin
    Gepostet um 21:31h, 08 Januar Antworten

    Ich find das Material wirklich super und äußerst ansprechend gestaltet! Danke!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 15:29h, 09 Januar Antworten

      Danke für dein Feedback, liebe Katrin!

  • Avatar
    Merrit
    Gepostet um 18:09h, 26 August Antworten

    Vielen, vielen Dank für das tolle Heft!
    Die Notation mit den Balken ist perfekt. Mit den Balken führe ich die Notenwerte zunächst ein, damit die Tondauer und die Verhältnisse der Töne zueinander deutlich werden. Irgendwann kommt dann die traditionelle Notation dazu. Und ganz zum Schluss wird dieses tolle Heft zum Einsatz kommen.
    Man findet die Notation mit den Balken nicht in vielen Materialien. Umso dankbarer bin ich für dein Heft. Ich werde die Kinder noch die Rhythmussprache dazu aufschreiben lassen.
    Liebe Grüße

  • Avatar
    Monika Bergmann
    Gepostet um 18:02h, 28 Oktober Antworten

    Hallo hätte gerne mal die Lösungen für das Buch. Vielen dank

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 18:21h, 28 Oktober Antworten

      Hallo,
      Lösungen kann ich aus Zeitgründen nicht auch noch anbieten. Tut mir leid.
      Lg, Daniela

  • Avatar
    Ariane Tabery
    Gepostet um 20:42h, 21 Januar Antworten

    Hallo!
    Ein ganz dickes Danke von einer vollkommen unmusikalischen Lehrerin! Das Heftchen hilft mir wirklich sehr weiter! Es ist sowohl toll aufgebaut als auch sehr schön illustriert!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 07:23h, 22 Januar Antworten

      Ganz lieben Dank für deine liebe Rückmeldung! Ich freue mich sehr, dass das Material hilfreich war.
      Glg, Daniela

  • Avatar
    Anke Bergmann
    Gepostet um 19:46h, 01 Februar Antworten

    Vielen lieben Dank, das ist GENAU das, was ich fast vergeblich gesucht habe! Ich bin überglücklich!

  • Avatar
    Magdalena
    Gepostet um 10:09h, 15 November Antworten

    Schönes Material, keine Frage, aber können nicht zumindest Musikstunden auch mal ganz ohne Kopien und Papier sein? Für alles ein Arbeitsblatt oder gar ein Heftchen … das kann noch so ansprechend gestaltet sein, das wird von den Kindern doch gar nicht mehr geschätzt und findet seinen Platz zerknüllt in den Tiefen der Schultasche. Weniger ist mehr!

    • Daniela Rembold
      Daniela Rembold
      Gepostet um 10:49h, 15 November Antworten

      Hallo!
      Das kann, Gott sei Dank, jeder so handhaben wie er möchte.
      Ich habe bis jetzt noch nie erlebt, dass Heftchen zerknüllt wurden. Bei mir werden die Heftchen stets abgeheftet, auch wenn sie noch nicht ferig sind. Wenn wir sie brauchen, holen wir sie raus und arbeiten damit. Danach korrigiere ich sie und sie kommen dann in die Mappe zurück. Da schaue ich auf immer drauf. Außerdem ist es schon so, dass die Kinder mit ansprechenden Sachen lieber arbeiten, das beobachte ich immer wieder. Gerade in der Musiktheorie finde ich es schon wichtig, dass es einen Eintrag ins Heft und Übungsmaterial gibt. Beim Singen und Musizieren braucht es das natürlich nicht. Trotzdem gibt es auch bei mir nicht immer überall ein AB etc. Aber wie gesagt, du kannst das machen wie du es möchtest.
      LG, Daniela

  • Avatar
    Karin
    Gepostet um 09:21h, 17 November Antworten

    Da ich Musik fachfremd unterrichte, würde ich mich über die Lösungen freuen, mag nichts falsch machen 🙂 Danke!

Verfasse einen Kommentar